Sonstiges

SD Express 8.0: Speicherkarten werden schneller, 4 GB/s möglich

SD-Speicherkarten werden schneller: Mit der neu vorgestellten SD Express 8.0 Spezifikation sind Geschwindigkeiten von bis zu 4 GB/s möglich.

Immer größere Datenmengen

Wenn man einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen der Kameraindustrie wirft, dann ist der Bedarf an schnelleren Speicherkarten ohne Frage vorhanden. Bilder mit mehr als 100 Megapixeln sind inzwischen keine Seltenheit mehr und die Canon EOS R5 wird in Kürze vormachen, wohin in den nächsten Jahren die Reise im Video-Bereich gehen wird – in Richtung 8K nämlich.

SD Express 8.0 vorgestellt

Um die Unmengen an Daten richtig verarbeiten zu können, braucht es nicht nur leistungsfähigere Hardware, sondern auch größere und schnellere Speichermedien. Den Schritt hin zu schnelleren SD-Speicherkarten hat nun die SD Association mit der Präsentation der Kartenspezifikation „SD Express 8.0“ gemacht. Diese Spezifikation sieht eine Übertragungsrate von bis zu 4 GB pro Sekunde vor – das ist vier Mal schneller als bei SD Express 7.1. Erreicht wird diese enorme Geschwindigkeit durch zwei PCI-Express-Lanes und das NVMe-Protokoll.

Der Grundstein für höhere Geschwindigkeiten ist nun also gelegt, doch bis wir erste SD Express 8.0 Speicherkarten in der Praxis sehen werden, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern. Im Moment werden nämlich noch nicht mal die Möglichkeiten von SD Express 7 ausgeschöpft und diese Spezifikation wurde bereits im Sommer 2017 vorgestellt.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
34 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare