Schnäppchen

Übersicht: Das sind die Shopping-Events bis Ende des Jahres

Der November ist für Schnäppchenjäger der wichtigste Monat des Jahres. Wir geben eine Übersicht über die kommenden Shopping-Events.

Die Shopping-Events Ende 2021

Singles Day

Zeitraum: 11. November

Der Ursprung des Singles Day ist im asiatischen Raum zu finden, dort stellt er mit Abstand das größte Shopping-Event des Jahres dar. Der Singles Day findet immer am 11. November statt, allerdings starten einige Händler auch schon mal einige Tage vorher mit ihren Angeboten. Mit den ersten Schnäppchen kann man also schon ab dem 8. November 2021 rechnen.

Cyberweek

Zeitraum: 22. November bis 29. November

Die Cyberweek beginnt traditionell am Montag vor dem Black Friday (dieser Montag fällt in diesem Jahr auf den 22. November) und erstreckt sich bis zum sogenannten Cyber Monday und darüber hinaus.

Black Friday

Zeitraum: 26. November

Der Black Friday ist hierzulande das größte Shopping-Event des Jahres. Eigentlich kommt der Black Friday aus den USA und fast jeder Händler und jedes Geschäft nimmt inzwischen am Black Friday teil, dazu gehören auch diverse Fotofachgeschäfte. Über die Angebote des Fachhandels werden wir euch pünktlich zum 26. November bzw. schon in den Tagen vor dem Black Friday wie jedes Jahr ausführlich informieren.

Cyber Monday

Zeitraum: 29. November

Der Cyber Monday stellt den Abschluss des großen Shopping-Marathons dar. Der Cyber Monday war ursprünglich mal die Antwort des Online-Handles auf den klassischen Black Friday des Einzelhandels, inzwischen verlaufen die Grenzen da aber fließend. Im Grunde kann man sich also auf eine große Schnäppchenzeit vom 22. November bis Anfang Dezember einstellen.

Zwei wichtige Anmerkungen

Wie heißt es so schön: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Vor allem in der Black Friday Zeit sollte man besonders aufmerksam sein und prüfen, ob ein Angebot wirklich so gut ist, wie es der groß angeschriebene Rabatt suggeriert. Nutzt dazu am besten Preisvergleichsseiten wie zum Beispiel Idealo, dort könnt ihr nämlich auch eine Preishistorie für jedes Produkt sehen und so herausfinden, ob der aktuelle Preis wirklich unter dem Durchschnittspreis der letzten Wochen liegt.

Zweite Anmerkung: Macht euch in diesem Jahr keine großen Hoffnungen, dass ihr bei einem der oben genannten Shopping-Events das Schnäppchen eures Lebens machen könnt. Hersteller auf der ganzen Welt haben mit Lieferproblemen zu kämpfen und der Chip-Mangel macht auch vor der Kameraindustrie nicht halt. Die Situation ist also nicht die, dass irgendwelche Lager geleert werden müssen, vielmehr ist in vielen Lagern in diesem Jahr überhaupt nichts zu finden. Dementsprechend kann man auch nicht mit einer Fülle von guten Angeboten rechnen. Wir werden natürlich trotzdem versuchen, die besten Deals für euch ausfindig zu machen und zumindest im Softwarebereich (wo es so etwas wie Lieferprobleme ja glücklicherweise nicht gibt) kann man mit Sicherheit den ein oder anderen Euro sparen.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Marcel

Danke für die Tipps 😉

Mirko

ich gehe mal aus das dieses Jahr viele nach Strom/ Gas Schnäppchen suchen werden

Mirko

persönlich warte ich mal ab was die Mobilfunkanbieter zu bieten haben, mein IPad ist in die Jahre gekommen und das Angebot von 02 inkl MacBook Pro hatte ich verpasst aber vielleicht kommt da jetzt nochmal was nach

Rolf Carl

Wie wärs eigentlich mal mit einem “Black and White Photography Friday”? Macht Spass und kostet nichts.