Objektive Sigma

Sigma: Wird das erste FE-Objektiv eine 35mm Festbrennweite?

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass Sigma an FE-Objektiven für Sony Kameras arbeitet. Nun sind konkrete Infos zum ersten Sigma FE-Objektiv aufgetaucht.

Sigma FE-Objektive im Anmarsch

Sigma hat in den letzten Jahren einige hervorragende Objektive auf den Markt gebracht, die nicht nur mit einem annehmbaren Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern teilweise auch mit einer hervorragenden Bildqualität daherkommen. So wurde das 85mm f/1.4 Art beispielsweise im Februar 2017 von DxOMark zum besten Objektiv aller Zeiten gekürt.

[affilipus_product_box product=”14826″ buy_button_text=”Jetzt bei Amazon kaufen” buy_button_icon=”fa-amazon”]

Als Nutzer von Canon oder Nikon Kameras durfte man in den letzten Jahren den Präsentationen von neuen Sigma Objektiven also stets freudig entgegenblicken – ganz im Gegensatz zu den Fotografen, die mit einer spiegellosen Vollformatkamera von Sony arbeiten. Denn FE-Objektive hat Sigma bisher nicht auf den Markt gebracht. Die Betonung liegt hier jedoch auf dem Wörtchen “bisher”, denn es wurde von Sigma bereits offiziell bestätigt, dass früher oder später FE-Objektive erscheinen werden.

Sigma FE 35mm f/1.4 geplant?

Nun hat eine Quelle Informationen zu dem ersten FE-Objektiv durchsickern lassen. Zunächst einmal soll das Objektiv wohl schon etwas früher auf den Markt kommen als zuletzt angenommen, man darf also definitiv damit rechnen, dass es noch im Jahr 2017 vorgestellt werden wird.

Angeblich soll es sich beim ersten FE-Objektiv um ein 35mm f/1.2 oder f/1.4 inklusive Autofokus handeln. Das Objektiv soll trotz der enormen Lichtstärke wohl einigermaßen kompakt oder zumindest kompakter als das Zeiss FE 35mm f/1.4 sein.

Sigma arbeitet wohl außerdem noch an einem zweiten FE-Objektiv, das möglicherweise ein Zoom-Objektiv werden könnte. Beide Objektive könnten auch für die Nutzer von anderen Kameras vorgestellt werden, so die Quelle.

Sigma möchte also anscheinend mit einer 35mm Festbrennweite einsteigen – Daumen hoch oder Daumen runter?

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare