Canon Kameras

So teuer wird die Canon EOS 6D Mark II

Der Preis der Canon EOS 6D Mark II wurde gelakt! Die Kamera soll günstiger werden als ihre Vorgängerin.

Preis der Canon EOS 6D Mark II

Inzwischen sollte es eigentlich kaum noch Zweifel daran geben, dass die Canon EOS 6D Mark II in Kürze präsentiert werden wird. Denn nachdem in den letzten Tagen bereits verschiedene technische Daten geleakt wurden, die wir am Ende dieses Artikels nochmal alle zusammenfassen werden, ist nun auch durchgesickert, wie teuer Canons neue Vollformatkamera denn eigentlich werden soll.

Canonrumors berichtet, dass die Canon EOS 6D Mark II zum Preis von 1.999 Dollar auf den Markt kommen wird! Die alte 6D wurde damals mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.099 Dollar vorgestellt – was bedeutet, dass die Canon EOS 6D Mark II voraussichtlich 100 Dollar günstiger werden wird als ihre Vorgängerin! Das sind in jedem Fall gute Nachrichten, denn in den letzten Monaten und Jahren wurde man bei neuen Kameras tendenziell eher mit Preiserhöhungen konfrontiert.

Euro-Preis zwischen 2.000 und 2.400€?

Es könnte allerdings ein “aber” geben. Denn man muss bedenken, dass der Euro-Preis der neuen Canon EOS 6D Mark II mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit höher ausfallen wird als der Dollar-Preis. Somit ist es insgesamt sogar recht wahrscheinlich, dass der Preis der neuen 6D Mark II bei uns in Deutschland im Vergleich zur Vorgängerin doch steigt – und nicht sinkt, wie das in den USA der Fall sein wird. Man muss also damit rechnen, dass die Canon EOS 6D Mark II bei uns zwischen 2.000 und 2.400 Euro kosten wird.

Die Canon EOS 6D wurde im Jahr 2012 zum Preis von 2.099 Dollar bzw. 1.999 Euro auf den Markt gebracht. Damals lag der Euro-Preis also noch unter dem Dollar-Preis. Inzwischen ist es in aller Regel genau anders herum.

Zusammenfassung aller Infos

Fassen wir abschließend nochmal die technischen Daten und alle Informationen rund um die Canon EOS 6D Mark II zusammen. Neu sind die Infos, dass alle 45 Autofokus-Messfelder Kreuzsensoren sein werden, außerdem wird die neue DSLR nur mit einem einzelnen SD-Slot auf den Markt kommen:

  • 26-Megapixel-Sensor (Vollformat, CMOS)
  • DIGIC 7 Prozessor
  • Dual-Pixel-Autofokus
  • 45 Autofokus Messfelder (alles Kreuzsensoren)
  • Full HD Videos mit 60p
  • 3-Zoll-Display (Touchscreen)
  • Display kipp- und klappbar
  • 100%-Sucher
  • WiFi, Bluetooth und NFC
  • Einzelner SD-Slot
  • HDR Movie
  • Time Lapse Movie
  • Gehäuse etwas größer als bei der 6D
  • Neuer Batteriegriff (BG-E21)
  • Preis: 1.999 Dollar (nur Gehäuse)
  • Präsentation am 29. Juni 2017

Was sagt ihr zum Preis der Canon EOS 6D Mark II?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
29 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare