News & Gerüchte Sony

Sony A77: Nachfolger soll im April mit brandneuer Technik vorgestellt werden

Die Nachfolgerin der Sony A77, die Sony A79, wird wohl im April mit A-Bajonett und brandneuer Technik vorgestellt werden.

Viele Sony Fans – und vor allem viele Sony Fans, die mit A-Bajonett Kameras arbeiten bzw. arbeiten wollen – warten derzeit gespannt auf die Nachfolgerin der Sony A77, über die wir in der Vergangenheit bereits mehrmals als Sony A79 berichtet hatten.

Präsentation im April?

Vor kurzem berichtete Sonyalpharumors, dass die Sony A79 wohl ab Juni im Handel erhältlich sein soll. Das würde insgesamt auf eine Präsentation im späten April hindeuten, wirklich sicher ist das allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Erfreulich ist in jedem Fall die Tatsache, dass die A79 nicht nur ein kleines Update zur A77 darstellen soll, sondern vielmehr mit brandneuer Technik ausgestattet sein soll. Wie genau die technischen Daten aussehen werden, das weiß man im Moment noch nicht, auch Anhaltspunkte und Spekulationen gibt es nur wenige. Zuletzt wurde gemunkelt, dass ein 32-Megapixel-Sensor verbaut werden und der elektronische Sucher mit 4 Millionen Bildpunkten auflösen soll, außerdem könnte ein 480-Punkte-Autofokus zum Einsatz kommen.

Keine neue A65

Eines ist aber im Grunde sicher: Die Sony A77 Nachfolgerin soll wieder mit A-Bajonett auf den Markt kommen. Und sie wird in nächster Zeit wohl die einzige neue APS-C-Kamera mit A-Bajonett bleiben, da die Sony A65 nicht von einem neuen Modell beerbt werden wird.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren