Kameras Sony

Sony A7r III: Offizielle Beispielbilder und erste Videos

In einigen offiziellen Videos stellt Sony die Funktionen der Sony A7r III detailliert vor. Außerdem liefert der Hersteller auch erste Beispielbilder.

Sony A7r III: Offizielle Beispielbilder und Videos

Wenn man sich die technischen Daten der Sony A7r III etwas genauer anschaut, dann kann man denke ich guten Gewissens sagen, dass die Sony A7r III eine der interessantesten Kameras des Jahres ist. Inzwischen kann die neue DSLM im Übrigen in Deutschland vorbestellt werden.

In einigen offiziellen Videos stellt Sony die Kamera im Gesamten nochmal etwas genauer vor, außerdem gibt es auch separate Videos zu ganz bestimmten Funktionen wie beispielsweise dem Pixel-Shift-Modus.

Des Weiteren liefert Sony auch erste Beispielbilder, die mit der Sony A7r III geschossen wurden. Ich persönlich schaue mir solche Beispielbilder nie an, schon alleine weil sie in diesem Fall auf 1.200 x 800 Pixel und weniger als 100 KB pro Bild komprimiert wurden. Wie sollen da Rückschlüsse auf die Bildqualität möglich sein? Der Vollständigkeit halber füge ich die Beispielbilder hier trotzdem ein.

Am Ende des Artikels findet ihr außerdem erste Stimmen zur A7r III von Fotografen wie beispielsweise Tony Northrup. Viel Spaß beim Anschauen!

Beispielbilder

Videos





Stimmen anderer Fotografen



Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Die Beispiel-Videos sind schon sehr gut, bei den Bildern sehe ich es ähnlich wie Du, allerdings sieht man doch etwas, und zwar dass es auf den Fotografen mehr ankommt als auf die Kamera. Bei der Dame mit den Lila Blüten ist das ganze Bild scharf bis auf das Gesicht. Also nur wegen der Fotos braucht man keine neue Kamera, sondern ein gutes Auge.

    • Genau; die Bilder sind wirklich nicht umwerfend! Das Bekommt ein guter Fotograf-/in mit einem guten Auge besser hin (egal ob mit Nikon,Canon, Pentax usw. aufgenommen); auch von der Qualität her!

  • Die Sony a/r3 macht bestimmt bessere Fotos, bei den Bildern habe ich den Eindruck, sie sind mit dem 24-105 Sony geschossen. Daraus sehe ich, das Sony erst noch Objektive entwickeln muß, um diese Leistung zu transferieren.

    Den gleichen Eindruck hinterliess Nikon mit der D850 ebenso. Die gezeigten Fotos waren gleichfalls nur mäßig.
    Gute Fotos hatte Nikon seiner Zeit mit der D810 präsentiert. Die waren damals für mich fantastisch, aber diese hier ???