Kameras News & Gerüchte Sony

Sony A7s: „Ihr werdet insgesamt enttäuscht sein“ (CameraStoreTV)

TheCameraStoreTV hat die Sony A7s getestet! Und es gibt überraschend viel Kritik für die zuvor so hochgelobte Kamera.

Sony A7s: Erstklassige Low-Light-Kamera

Viele Wochen lang haben wir uns an diversen Low-Light-Videos der Sony A7s erfreut. Der Vollformat-Sensor mit seinen 12 Megapixeln war in Kombination mit der hohen ISO-Empfindlichkeit das Thema Nummer eins in Bezug auf die A7s, auch wurde insgesamt viel über die Video-Features geredet. Wer sich bereits einige Videos angeschaut hat (wer das versäumt hat, sollte es schnellstens nachholen), wird wissen, dass es nur wenige oder eigentlich gar keine Kameras gibt, die der A7s in Sachen Low-Light das Wasser reichen können – das bestätigt auch TheCameraStoreTV. Doch wie sieht es mit den Funktionen, die einen ganz gewöhnlichen Fotografen interessieren dürften, aus?

Langsamer Autofokus, nur 12 Megapixel

In Bezug auf diese „Basis-Funktionen“ urteilte Chris, dass man als Fotograf vermutlich insgesamt enttäuscht sein wird. Die Low-Light-Performance war das Ziel der A7s – und dieses Ziel hat man auch erreicht und vermutlich sogar übertroffen. Doch der Autofokus ist einfach zu langsam im Vergleich zur Konkurrenz und nach Meinung von Chris sind 12 Megapixel auch etwas zu wenig für einen Vollformat-Sensor. Trotzdem kann die A7s mit einer tollen Bildqualität überzeugen.

Fazit

Insgesamt kann man (wenn man das Testvideo von CameraStoreTV zusammenfassen möchte) sagen: Die Video-Qualität der A7s ist erstklassig, in 4K allerdings nur mit Einschränkungen. Beim normalen Fotografieren muss man Abstriche machen (Autofokus zu langsam, relativ wenige Megapixel), trotzdem ist die Bildqualität sehr gut. Wer eine Low-Light-Kamera sucht, für den ist die A7s genau richtig.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren