Kameras Sony

Sony A7s III: Präsentationsdatum offiziell bestätigt!

Sony hat offiziell bestätigt, wann genau die neue Sony A7s III präsentiert wird! In weniger als zwei Wochen wird das große Event stattfinden.

Sony A7s III: Datum für die Präsentation

Damit können wir uns den Termin für die offizielle Präsentation der Sony A7s III nun endlich im Kalender notieren: Sony hat auf der offiziellen Webseite ein Teaser-Bild veröffentlicht, auf dem sowohl der Name der Kamera als auch ein konkretes Datum zu sehen sind, nämlich der 28. Juli 2020. An diesem Tag wird also ohne Zweifel die offizielle Präsentation der neuen Vollformat-DSLM stattfinden, auch eine konkrete Uhrzeit wird auf dem Teaser-Bild schon genannt, 10:00 EDT nämlich. Das entspricht 16:00 Uhr deutscher Zeit.

Wir könnten uns gut vorstellen, dass Sony das Event – wie schon Canon bei der EOS R5 und EOS R6 – in einem Livestream übertragen wird. Offizielle bestätigt wurde das allerdings noch nicht, da halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Zusammenfassung der technischen Daten

Wer die Gerüchte rund um die Sony A7s III in den letzten Tagen verfolgt hat, muss ab hier nicht mehr weiterlesen. Für alle anderen fassen wir nochmal die wichtigsten Gerüchte zu den technischen Daten der A7s III zusammen.

Die A7s III wird angeblich mit einem komplett neu entwickelten 12-Megapixel-Sensor mit ca. 15 Blendenstufen Dynamikumfang arbeiten. Der neue Sensor soll 4K-Videos mit 120 fps (10 Bit 4:2:2) und Full-HD-Videos mit 240 fps ermöglichen. Außerdem ist von 16 Bit RAW Output, 600 Mbps und ISO 160 bei S-Log3 die Rede – das sind also auf dem Papier beeindruckende Video-Spezifikationen.

Beim elektronischen Sucher peilt Sony mit einer Auflösung von 9,44 Millionen Bildpunkten wohl einen neuen Rekord an, außerdem ist die Rede von einem komplett flexiblen und seitlich aus Gehäuse herausklappbaren Display, einem passiven Kühlungssystem und der Unterstützung für UHS-II Speicherkarten.

Bei Sonyalpharumors geben 65 Prozent der Nutzer an, dass sie eine A7s III mit diesen Spezifikationen mögen würden. 22 Prozent sind noch unentschlossen und nur 13 Prozent gefallen die vermeintlichen Spezifikationen nicht.

Quelle: Alphauniverse

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
23 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare