Kameras Sony

Sony: Das sind die Pläne für 2017

Sony hat in den letzten Jahren zahlreiche interessante neue Kameras auf den Markt gebracht. Was plant das Unternehmen für 2017?

Sonys Pläne für die kommenden Monate

Wenn man die letzten Jahre betrachtet, zählt Sony mit Sicherheit zu den großen Aufsteigern. Mit der Serie der A7-Kameras hat das Unternehmen etwas mehr oder weniger Einzigartiges geschaffen, denn auch Anfang des Jahres 2017 gibt es noch keine echten Alternativen im Bereich der spiegellosen Vollformatkameras.

Doch perfekt ist auch bei Sony nicht alles. Die Preise sind teilweise recht hoch, der Service wird oft kritisiert, außerdem fehlt es beispielsweise an Objektiven. Ob Sony diese Baustellen 2017 wohl in Angriff nehmen wird? Finden wir es heraus – und werfen einen Blick auf die Gerüchte und Informationen zu Sonys Plänen für das Jahr 2017.

Fokus liegt auf neuen Objektiven

Sony Priorität Nummer 1 im Jahr 2017 sind laut Sonyalpharumors Objektive. Vor allem die Entwicklung von FE-Objektiven scheint das Unternehmen weiter vorantreiben zu wollen, doch auch neue und überarbeitete A-Mount-Objektive sollen erscheinen. Das verwundert im Grunde nicht weiter, denn die A7-Kameras sind natürlich Sonys großes Zugpferd, gleichzeitig ist aber spätestens seit der Präsentation der Sony A99 II auf der photokina 2016 klar, dass auch das A-Bajonett weiterhin ein Thema sein wird. Konkret erwähnt Sonyalpharumors für die A7-Kameras ein neues 16-35mm GM und ein neues Teleobjektiv.

Auf meinem persönlichen Wunschzettel steht definitiv auch das eine oder andere kompakte E-Mount-Objektiv für die Serie der Sony-A6000-Kameras. Modelle wie die A6500 sind so schön handlich und kompakt, da möchte man natürlich auch leichte Objektive anbringen, ohne dabei auf eine tolle Bildqualität verzichten zu müssen. Das ist aktuell nicht immer möglich.

Sony Neuheiten 2017

Sony will sich also auf neue Objektive konzentrieren, doch das heißt natürlich nicht, dass im Jahr 2017 keine neuen Kameras auf den Markt kommen werden – im Gegenteil. Es gibt nämlich bereits ziemlich konkrete Gerüchte zu den folgenden Kamera Neuheiten von Sony:

Sony A9

Alternative Bezeichnung: Sony A7r III. Wird mit hoher Wahrscheinlichkeit 2017 vorgestellt werden. Die Rede ist von einem größeren Body, einem hochauflösenden Sensor (70 Megapixel?) und unbegrenzten RAW-Aufnahmen. Die neusten Gerüchte zur Sony A9 gibt es hier.

Sony A7 III

Wird vermutlich mit einem neuen 24-Megapixel-Sensor ausgestattet sein. Außerdem sind wohl ein verbesserter Autofokus und ein Dual-SD-Slot geplant. Die letzten News und Infos zur A7 III gibt es hier.

Sony A77 III

Die Präsentation der Sony A77 III ist insgesamt nicht so wahrscheinlich wie die der Sony A9 oder A7 III. Doch es besteht durchaus eine realistische Chance. Auch hier ist von einem 24-Megapixel-Sensor und einem verbesserten Autofokus die Rede.

Des Weiteren gibt es vage Gerüchte zu folgenden Kamera Neuheiten 2017:

  • Sony A7s III
  • Sony A5300
  • Sony RX5 APS-C-Kamera

Auf welche Neuheiten von Sony freut ihr euch am meisten?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
20 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare