News & Gerüchte Objektive Sony

Sony FE PZ 28-135mm f/4 G OSS & FS7 Camcorder vorgestellt

Sony hat heute das erste Powerzoom-Objektive für die spiegellosen Vollformatkameras A7, A7r und vor allem A7s vorgestellt. Auch ein neuer Camcorder wurde präsentiert.

Heute Morgen wurde nicht nur die neue Nikon D750 offiziell präsentiert, auch Sony hat ein kleines Event abgehalten und dort zwei Neuheiten präsentiert, ein neues Objektiv und den FS7 E-Mount 4K Camcorder.

Sony FE PZ 28-135mm f/4 G OSS

Beim Objektiv haben wir es mit dem FE PZ 28-135mm f/4 G OSS (18 Gruppen, 12 Elemente) zu tun, das sich vor allem an Videographen und somit Nutzer der Sony A7s richtet. Allerdings kann das Objektiv theoretisch auch in Kombination mit der Sony A5100 und A6000 genutzt werden, dann mit einem äquivalenten Brennweitenbereich von 42-202,2mm. Das neue Powerzoom will unter anderem mit dem Super Sonic Wave Motor und neuen „Smooth Motion Optics“ speziell für Videographen überzeugen, außerdem ist es gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Es ist 1215 Gramm schwer, 105 x 162,5mm groß und soll 2,499 Euro kosten.

Sony FS7 E-Mount 4K Camcorder

Sony FS7 Camcorder

Die zweite Neuheit ist der FS7 E-Mount 4K Camcorder, weitere Informationen hierzu gibt es zum Beispiel bei den Kollegen von Videoaktiv – reine Camcorder sind nicht so ganz unser Gebiet. Einen Preis und ein Datum für die Verfügbarkeit nennt Sony hier noch nicht.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren