Kameras Sony

Sony ist jetzt weltweit die Nr. 2 und überholt Nikon

Sony kommt seinem Ziel Marktführer zu werden einen Schritt näher. Das Unternehmen ist inzwischen die Nr. 2 auf dem globalen Markt und überholt Nikon.

Sonys ambitionierte Ziele

Sony will bis zum Jahr 2021 Marktführer werden, das hat das Unternehmen vor einiger Zeit selbst so kommuniziert. Das ist ein sehr ambitioniertes Ziel und es darf durchaus angezweifelt werden, ob Sony es in dieser relativ kurzen Zeit schaffen wird, am langjährigen Marktführer Canon vorbeizukommen. Doch wenn man sich die neusten Entwicklungen anschaut, dann ist Sony seinem Ziel nun zumindest einen kleinen Schritt näher gekommen.

Sony weltweit jetzt Nr. 2 mit 23% Marktanteil

Ende Mai hatte Sony bei einem großen Event mit Investoren und Analysten diverse Zahlen herausgegeben, wie sich das Unternehmen in den letzten Monaten entwickelt hat. Dabei konnte Sony zahlreiche Erfolge vermelden, unter anderem die folgenden:

  • Marktanteile bei Fotokameras: 24% (Vorjahr: 20%)
  • Marktanteile bei Kameras mit Wechselobjektiven: 23% (Vorjahr: 19%)
  • Marktanteile bei Kompaktkameras: 29% (Vorjahr: 26%)
  • Marktanteile bei Videokameras: 29% (Vorjahr: 29%)

Der Sprung von 19% auf 23% bei Kameras mit Wechselobjektiven katapultiert das Unternehmen auf dem weltweiten Markt an Nikon vorbei auf den zweiten Platz hinter Canon. Im Bereich der Kompaktkameras ist Sony mit 29% zudem nun neuer Marktführer.

Verkaufszahlen allgemein weiter schlecht

Insgesamt geht es der Branche weiterhin schlecht, da hat sich auch in den letzten Wochen nichts geändert. Die Märkte schrumpfen, es werden immer weniger Kameras verkauft und die Hersteller müssen weiter umdenken und Umstrukturierungen vornehmen.

Wenn Sony wirklich Canon vom Thron stoßen möchte, müssen sie in den nächsten Monaten weiter Gas geben. Es braucht Neuheiten im APS-C-Bereich, damit man Fujifilm hier nicht zu viele Marktanteile überlässt, außerdem muss Sony der Konkurrenz bei spiegellosen Vollformatkameras immer einen Schritt voraus bleiben.

Was denkt ihr? Könnte es Sony schaffen, bis 2021 neuer Marktführer zu werden? Was braucht es dafür?

Via: DPReview

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
114 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare