Kameras News & Gerüchte Sony

Sony: Photokina 2014 Rückblick

Von Sony hatte man sich im Vorfeld der photokina viel erhofft, doch letztendlich hat das Unternehmen von vorne bis hinten enttäuscht. Unser Rückblick.

Keine Kamera-Neuheiten von Sony

Sony gehörte im letzten Jahr zu den innovativsten Unternehmen überhaupt. Auch im Vorfeld der photokina gab es jede Menge spannende Gerüchte, wie ja auch unsere große photokina Vorschau zu Sony gezeigt hatte. Doch was wurde letztendlich vorgestellt? Nichts, wenn man die vorgestellten bzw. angekündigten Objektiv-Neuheiten mal außer Acht lässt. Die letzte Kamera-Neuheit von Sony war die A5100, doch die wurde einige Zeit vor der photokina vorgestellt, weshalb wir sie nicht mehr als photokina Neuheit ansehen.

Die photokina scheint für ein Unternehmen wie Sony keinen sonderlich großen Stellenwert zu haben, anders war das beispielsweise beim deutschen Unternehmen Leica, das mit einer ganzen Reihe von Neuheiten auf sich aufmerksam machen konnten. Aus unserer Sicht ist das natürlich schade, auch und gerade weil die photokina bei uns in Deutschland stattfindet.

Fazit

Dieser Artikel ist mit Sicherheit der kürzeste unserer photokina Rückblick Serie, doch worüber soll man sprechen, wenn Sony im Kamera-Bereich absolut nichts Neues vorgestellt hat? Im Grunde gibt es gar keine andere Möglichkeit als Sony rückblickend für den Auftritt die Note 6 zu geben, allerdings scheint es im Januar 2015 wirklich eine große Präsentation mit zahlreichen interessanten Neuheiten zu geben. Auch wird die Tatsache, dass demnächst zahlreiche neue FE-Objektive kommen werden, einige vielleicht mehr gefreut haben als das eine weitere neue Kamera hätte tun können. Wenn man diesen Ausblick in die Bewertung einfließen lässt, könnte man also auch gnädig sein und die Note 5 vergeben. Trotzdem kann und muss man natürlich enttäuscht sein vom Sony Auftritt auf der photokina.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Ach Mensch – hätten die ihre A7-Modellreihe zurückgehalten und zur Photokina erst vorgestellt, dann wäre es DIE Kamera der Photokina gewesen. So wird auf Sony rumgehackt.

    Klar haben die keine Neuheiten vorgestellt, aber der Stand war wie immer mit der größte und aufwendigste (ok, vor 2 Jahren war er noch viel größer). Nur weil man keine neuen Produkte vorstellt, heißt es doch nicht dass die Messe unwichtig für das Unternehmen ist?! Dafür war der Aufwand einfach viel zu groß

    • Ich hacke im Artikel wirklich nur auf Sony in Verbindung mit der photokina rum. Ganz allgemein finde ich das richtig klasse, was Sony derzeit macht und ich bin sehr gespannt, was im Januar und generell im nächsten Jahr vorgestellt wird! Aber wenn ein Unternehmen auf der größten Foto-Messe der Welt nichts Neues vorstellest, dann muss man das finde ich in einem Rückblick zu dieser Messer (!) als mangelhaft bezeichnen… wie gesagt, bezieht sich nur auf die photokina, nicht auf Sony allgemein 😉