Kameras Neuheiten Sony

Sony RX100 VI mit 20 Megapixeln und 8-fach-Zoom präsentiert

Sony hat eine neue Kompaktkamera vorgestellt, die RX100 VI! Die Kamera löst mit 20 Megapixeln auf, ist rasend schnell und hat ein 8-fach-Zoom zu bieten.

Etwas überraschend hat Sony am gestrigen Tag eine neue Kompaktkamera aus dem Hut gezaubert, die Sony RX100 VI nämlich. Die Kamera ist – wie schon ihre Vorgänger – extrem kompakt, schnell, besticht mit einem kleinen Pop-Up-Sucher und arbeitet mit einem 1 Zoll großen Sensor. Doch der Reihe nach.

Neues 24-200mm Objektiv

Beginnen wir mit dem Objektiv: Hier setzt Sony auf ein 24-200mm f/2.8 bis f/4.5 Objektiv, die RX100 VI deckt nun also einen deutlich größeren Zoombereich ab und darf sich zu den Reisezoomkameras zählen. Zum Vergleich: Die RX100 V arbeitete noch mit einem 24-70mm Objektiv.

Sensor, Serienbildgeschwindigkeit und Autofokus

Im Inneren der Kamera findet man einen 1 Zoll großen „stacked“ Sensor, der mit 20 Megapixeln auflöst. Die Kombination aus Sensor und Bildprozessor ermöglicht extreme Geschwindigkeiten, so können beispielsweise 24 Bilder pro Sekunde bei kontinuierlichem Autofokus gespeichert werden. Apropos Autofokus: Hier vertraut Sony auf ein Hybrid-System mit 315 Phasen-Autofokuspunkten, die 65 Prozent der Sensorfläche abdecken sollen. Sony verspricht eine extrem schnelle Reaktionszeit von nur 0,03 Sekunden.

Sucher und Display

Der elektronische Sucher der Sony RX100 VI lässt sich im Gehäuse versenken und löst mit 2,35 Millionen Bildpunkten auf. Unterstützt wird er von einem Touch-Display (das ist neu), welches sich nun um 90 Grad nach unten und um 180 Grad nach oben (ebenfalls neu) klappen lässt. Der Sucher soll im Vergleich zu den Vorgängern deutlich schneller reagieren, zudem gibt es sogar eine Dioptrienkorrektur.

Videos

Videos zeichnet die Sony RX100 VI in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde auf, dabei wird der komplette Sensor ausgelesen. In Full HD sind 120 Bilder pro Sekunde möglich, wenn die Auflösung weiter reduziert wird, lassen sich zudem auch Super-Slow-Motion-Aufnahmen mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Weitere Merkmale

Weitere technische Daten der Sony RX100 VI:

  • Optischer Bildstabilisator (kompensiert vier Blendenstufen)
  • WLAN, Bluetooth und NFC
  • Elektronischer Verschluss: bis zu 1/32.000 Sekunde
  • Mechanischer Verschluss: bis zu 1/2.000 Sekunde
  • kleiner Pop-Up-Blitz

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis der Sony RX100 VI wird bei 1.300 Euro liegen, erhältlich sein soll sie ab Juni 2018.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
144 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare