Kameras News & Gerüchte Sony

Sony RX100M3: „Die leistungsfähigste Kompaktkamera, die wir je gesehen haben.“

DPReview hat die RX100M3 getestet und vergibt einen Gold Award. Das Fazit fällt sehr gut aus, aber es gibt auch Kritik.

Lob und Kritik für die RX100M3

Dass die Sony RX100M3 eine gute Kamera ist, kann man wohl kaum bestreiten. Doch ob sie die 849 Euro, die Sony verlangt, wirklich wert ist, darüber wird derzeit viel diskutiert. Nun hat DPReview einen sehr ausführlichen Test zur RX100M3 veröffentlicht und man ist der Meinung, dass die enorme Leistungsfähigkeit der kleinen Kompaktkamera den Preis rechtfertigt:

The RX100 III is the most capable compact camera we’ve ever seen. With its built-in viewfinder and more consistently fast lens, there’s nothing that can provide better image quality in such a small package. It’s not the perfect camera to take shot-to-shot control over, but its capability means it justifies its high price tag.

Doch es gab durchaus auch Kritik:

…we’d like a more enjoyable shooting experience from an $800 camera.

Wobei man sagen muss, dass „enjoyable“ in diesem Fall ja auch irgendwie eine subjektive Einschätzung ist und ein anderer Fotograf würde das vielleicht anders empfinden. Trotzdem gibt es natürlich auch einige konkretere Kritikpunkte. Dazu schaut am besten direkt bei DPReview vorbei. Die Vorgängerin der RX100M3, die RX100M2, gibt es heute ab 14 Uhr übrigens bei Amazon in den Blitzangeboten.

Präsentation der Panasonic LX8 rückt näher

Im Juli soll die Panasonic LX8 vorgestellt werden, die viele schon jetzt vor der RX100M3 sehen. Panasonic hatte ja gerade schon mit der FZ1000 gezeigt, dass man durchaus eine ernsthafte Konkurrenz für Sony (und in diesem Fall die RX10) sein kann.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren