Kameras News & Gerüchte Sony

Die RX100M3 schießt auf Platz 1 bei Amazon

Die Sony RX100M3 scheint gut bei den Kunden anzukommen, die Kamera schießt direkt auf den ersten Platz bei Amazon.com. Die Meinungen zur A7s sind geteilt.

Eineinhalb neue Kameras

Sony hat heute mit der RX100M3 eine neue Premiumkompaktkamera vorgestellt und hat zudem den Preis der A7s bekanntgegeben. Damit ist die A7s zwar keine wirkliche „Neuheit“, schließlich liegt die offizielle Präsentation schon gut einen Monat zurück, trotzdem war der Preis natürlich noch ein ganz entscheidendes Puzzleteil.

So schlagen sich Sony A7s und RX100M3

Nachdem Sony nun quasi alle Informationen zu den beiden neuen Kameras veröffentlicht hat, ist es natürlich interessant zu beobachten, wie die neuen Produkte von den Kunden angenommen werden. Zum einen lohnt es sich da natürlich, einen Blick auf die Digitalkamera-Bestseller von Amazon.com zu werfen, wo sowohl die A7s als auch die RX100M3 bereits vorbestellt werden können. Interessanterweise klettert die RX100M3 mit ihrem Preis von 798 Dollar direkt auf Platz 1, das ist ein wirklich gutes Ergebnis, doch auch die A7s schlägt sich mit Platz 11 prinzipiell nicht schlecht – sie richtet sich natürlich auch an eine etwas kleinere Zielgruppe, da sie mehr als doppelt so teuer ist wie die RX100M3.

Ergebnisse von Umfragen

Insgesamt scheint die Euphorie rund um die A7s einen kleinen Dämpfer erlitten zu haben, denn der Preis ist mit 2.500 Dollar nun doch etwas höher ausgefallen, als zuvor allgemein vermutet wurde. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch eine Umfrage von Sonyalpharumors: Von den ca. 4.000 Teilnehmern der Umfrage geben nämlich nur 15 Prozent an, die A7s kaufen zu wollen, allerdings wollen ungefähr 40 Prozent in die RX100M3 investieren.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

  • Bei ,,Best Sellers in Compact System Cameras“ ist die A7s sogar auf Platz 1. Nun ich kann mir nicht vorstellen, dass heute mehr Vorbestellungen rein kamen wie zB: Insgesamt (seit Verkaufsstart) die Nex 6 verkauft wurde (die ist auf Platz 2).
    Vielmehr richtet sich dieser Platz nicht nach insgesamt Verkäufen, sondern Verkäufen innerhalb einer gewissen Zeit- ein Tag oder paar Std. . Brandneue Modelle verkaufen sich zuerst gut. Wie sich die Kameras tatsächlich schlagen (einpendeln) sehen wir erst nach 1- 2 Monaten nach Verkaufsstart.

    Die A7r ist im Bereich Compact System Cameras auf Platz 26, die günstigere a7 auf Platz 74… Evt. berücksichtigt Amazon die Rücksendungen nicht denn:
    Die a7 hat 56 rewiews 90 % like
    Die a7r hat 40 rewiews 82 % like
    Obwohl die a7 in der Gunst der Käufer besser abschneidet, ist diese viel schlechter platziert. Wie amazon die Platzierungen berechnet ist für mich unklar…