Kameras Sony

Sony veröffentlicht Firmware 1.01 für die A7 III

Sony hat das erste Firmwareupdate (Version 1.01) für die A7 III veröffentlicht. Das Update behebt zwei kleine Fehler und verbessert die Stabilität der Kamera.

Firmwareupdate 1.01 für die Sony A7 III

Das erste Firmwareupdate für die Sony A7 III ist da. Es trägt die Versionsnummer 1.01 und behebt – wie die Bezeichnung schon erahnen lässt – lediglich Fehler. Neue Funktionen oder Verbesserungen werden nicht ergänzt.

Diese Fehlerkorrekturen werden mit der Version 1.01 laut Sony vorgenommen:

  • Behebt ein „blinkendes Pixel“-Phänomen in der unteren Bildhälfte bei XAVC S 4K (PAL 25p) Aufnahmen (abhängig von der Kombination der Kameraeinstellungen)
  • Behebt ein Problem, bei dem das Touchpanel gelegentlich nicht mehr reagiert
  • Verbessert die Stabilität der Kamera

Das Firmwareupdate kann ab sofort hier für Windows und hier für Mac heruntergeladen werden.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

7 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

    • Unser „Zollpolizist“ hatte sie schon beim Osterfeuer dabei – ich habe ihm mein FE 1,8/85 zum probieren geliehen – du kannst Dich auf etwas gutes freuen, sie ist wirklich klasse !!
      Gruß … Gustav

      • Die Verfügbarkeit ist bei Sony anscheinend momentan eine Zumutung. A7 iii gab’s anscheinend einen Container hab zum Glück eine abbekommen. Das besagte Objektiv gibt’s ja schon noch länger Krieg ich auch nicht , Ersatzakku auch nicht lieferbar obwohl schon seit A7riii verbaut. Schon traurig

    • Hmmm, ich habe die Kamera (Body only) am 03.04. erst bestellt und habe sie letzten Samstag geliefert bekommen. Hat du ein Kit bestellt? Ich komme von einer Samsung NX1 und muss sagen, dass mir die A7 III bisher sehr gut gefällt. Der Autofokus ist wirklich beeindruckend. Nur die überall bereits gescholtene Menüführung ist tatsächlich unfassbar mies. Mit etwas Gewöhnung geht das natürlich auch, es ist aber verwunderlich, dass das nicht anders gemacht wird.

      • Ja Kamera ist super und ja es war ein Kit da ich in dem Brennweitenbereich nichts von meiner A77ii für Vollformat habe.

  • „Update!“ … das Unwort der 2010er, … Synonym für: „Beim ersten Mal haben wir es weder fertig entwickelt, noch es gut durchdacht! Jetzt probieren wir was Neues, … wenn das auch nicht funktioniert, probieren wir wieder was Anderes, damit ihr glaubt, dass uns die Qualität nicht egal wäre!“
    Kaum am Markt gibt es schon Fehler zu beheben!
    War die Marketingmaschinerie wieder schneller als das Entwicklerteam!
    Wann kommt ein logisches Menüsystem als Update?
    Wann kommt als Update genügend Platz für männliche Finger zwischen Griff und Objektivtubus? … oder gibt es einen Fingergelenkschoner als Zubehör?

    Gut Licht!