Schnäppchen

Topaz Labs: Image Quality Bundle gerade $124 günstiger

Bei Topaz Labs gibt es gerade ein interessantes Angebot: Das Bundle aus Sharpen AI, Gigapixel AI und DeNoise AI ist $124 günstiger.

Aktuelles Angebot von Topaz Labs

Topaz Labs hat sich in den letzten Jahren mit Fotosoftware einen Namen gemacht, für Fotografen sind dabei besonders die drei Programme Sharpen AI, Gigapixel AI und DeNoise AI interessant.

  • Sharpen AI: Schärft Bilder, korrigiert Verwackler und einen falsch gesetzten Fokus
  • Gigapixel AI: Erhöht Auflösung und Details von Bildern bzw. Bildausschnitten um bis zu 600 Prozent
  • DeNoise AI: Entfernt und reduziert Rauschen

Drei nützliche Programme also, die im Paket aber normalerweise 260 Dollar kosten und somit nicht ganz günstig sind. Bis zum 20. August bietet Topaz Labs allerdings 100 Dollar Rabatt auf die drei Programme an, kombiniert man dieses Angebot mit dem Rabattcode RUMORS15 landet man bei einer Ersparnis von 124 Dollar und einem Gesamtpreis von nur noch rund 120 Euro:

» Hier gehts zum Topaz Labs Angebot

Alle Programme von Topaz Labs könnt ihr im Übrigen auch 30 Tage lang kostenlos testen, wenn ihr euch vor dem Kauf erst ein Bild machen wollt.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Cheryll

Ich habe vor mehreren Wochen das sogenannte “Bundle “gekauft. Die beiden Rabatte wurden auch gewährt. Nur sendete topaz mir danach nur zwei freischaltcodes. Ich fragte bei topaz an. Antwort: ich hätte ja nicht das bundle gekauft sondern nur zwei Programme. Die stimmt allerdings nicht in meinem Warenkorb und an der Kasse war das bundle drin. Mir kam es so vor als wenn topaz der Betrag zu niedrig war und deshalb nur zwei Programme zugesendet hat. Die haben argumentiert, dass nur topaz ein Angebot hatte und sind auf den zusätzlichen Rabatt gar nicht eingegangen. Ich habe verschiedene Bilder getestet aufgenommen mit einer Pentax KP. Im Test war topaz und dxo. Ich habe von DxO die besseren Ergebnis erhalten. Den Sinn von gigapixel ergibt sich mir nicht. Wenn ich z.b. vom Smartphone Bilder vergrößere sind die Ergebnisse mies. Für mich nachvollziehbar, da es am Smartphone aufgrund der kleinen Sensoren wenig Details gibt, die das programm vergrößern könnte. Das topaz sharpen fand ich bei manchen Bildern gut. Ist aber auch nicht in jeder Situation perfekt. Da habe ich Beispielsweise von on1 manchmal bessere Ergebnisse bekommen. Es gibt von On1 ein Denoise Programm auf deren Seite auch mit Vergleichsbilder mit topaz: https://www.on1.com/products/nonoise-ai/ ich empfehle… Weiterlesen »

Cheryll

Eine Anmerkung zum Thema AI. Bevor on1 dass denoise Programm raus gebracht hat bin ich per E-Mail eingeladen worden Bilder aus diesem Programm zu bewerten. Meine Erkenntnis daraus war, dass ich bestimmte Algorithmen, die das Programm vorgegeben hat, ich nicht immer bevorzugt habe. Sondern ich, teilweise je nach Situation und Bild, einen anderen Algorithmus für dieses Bild besser befand. Und genau da liegen die Grenzen von AI. Das Programm gestaltet das Bild sowie der Programmierer das für dieses Bild am geeignetsten hält. Nur der Geschmack von den Programmierer muss nicht unbedingt mit meinem Geschmack übereinstimmen. Besser wäre wenn das programm selbständig dazu lernt und nach und nach lernt was ich selbst bevorzuge und die Bilder dann nach meinem Geschmack gestaltet.

Philipp

KI bedeutet eigentlich maschinelles Lernen. Wie Du sgast, es müssten eigenltich mehrere Resultete zur Auswahl stehen, wo ich das wähle, welches meinen Vorstellungen am nächsten kommt. Der Algo dieser Auswahl wird dann wieder auf das Ergebnis angewendet und es wird wieder eine Auswahl getroffen. Sprich mehrere Runden, bis zum Endgültigen Ergebnis. Das Beachten der Auswahl definiert dann das Lernen.
Das was man bisher sieht, wo AI oder KI drannsteht fragt aber gar nicht nach und kann somit nicht wirklich “lernen” Jedenfalls nicht beim Kunden. Wirkliche KI währe es erst, wenn diese sich auf meinen “Geschmack” einstellen kann…

Rolf Carl

Für ein Bildmanipulationsprogramm ist das aber noch günstig.