Canon Kameras News & Gerüchte Nikon Story Vergleiche

Vergleich: Nikon D500 vs. Canon EOS 7D Mark II (Teil 1)

Das Duell der beiden APS-C-Flaggschiffe, Nikon D500 vs. Canon EOS 7D Mark II! Welche Kamera hat im Vergleich die Nase vorne? (Teil 1)

Nikon D500 vs. Canon 7D Mark II: Unser Vergleich

Knapp ein Jahr ist es her, dass wir hier auf Photografix einen Vergleich zwischen Canon EOS 7D Mark II und Nikon D7200 (der damals besten APS-C-Kamera von Nikon und dem vermeintlichen Gegenstück zur 7D Mark II) veröffentlicht hatten. Der letzte Absatz dieses Vergleichs sah und sieht dabei folgendermaßen aus:

Ist die D7200 jetzt wirklich schon das Gegenstück zur 7D Mark II? Oder wartet da doch noch eine weitere (bessere) DX-Kamera auf uns, die 500 Euro mehr als die D7200 und damit genauso viel wie die 7D Mark II kostet? 500 Euro, damit könnte man in jedem Fall noch einmal ordentlich was draufpacken in Sachen Technik. Insofern hoffen wir mal, dass sie doch noch irgendwann kommt, die Nikon D9300 Nikon D500.

Und nun ist sie also da, die Nikon D500. Ein wahres Flaggschiff und ein würdiger Nachfolger für die Nikon D300S. Gleichzeitig aber auch eine Kamera, die man quasi mit der Canon EOS 7D Mark II vergleichen MUSS. Denn die 7D Mark II, die bislang als die beste Wildlife-Kamera mit einem hervorragenden Autofokus galt, hat jetzt mächtig Konkurrenz bekommen.

Wir wollen in unserem Vergleich Nikon D500 vs. Canon EOS 7D Mark II klären, wo die entscheidenden Unterschiede zwischen den beiden Kameras liegen und welches Modell letztendlich die Nase vorne hat. Dabei beziehen wir uns ausschließlich auf die technischen Daten, die wir uns auch als erstes anschauen möchten:

Die technischen Daten in der Gegenüberstellung

[table id=27 /]

Die Sensoren im Vergleich

Traditionell beginnen wir unsere Vergleiche mit den Sensoren – und das soll sich auch im Duell Nikon D500 vs. Canon EOS 7D Mark II nicht ändern. Zunächst einmal die Fakten: Beide Kameras arbeiten mit einem APS-C-Sensor, beide lösen mit ca. 20 Megapixeln auf. Ganz grundlegend sollte es in Sachen Bildqualität also keine allzu großen Unterschiede geben. Wobei man in den letzten Monaten und Jahren feststellen durfte, dass Nikon schlicht und einfach die besseren Sensoren verbaut als Canon. Deshalb unsere Vermutung: Die Bildqualität der Nikon D500 wird etwas besser sein als die der 7D Mark II. Da muss man aber selbstverständlich erste Testergebnisse abwarten, um zu einem finalen Ergebnis zu kommen.

Die DxOMark Testergebnisse zur Canon EOS 7D Mark II könnt ihr übrigens hier nochmal nachlesen: “Canon EOS 7D Mark II enttäuscht im Test von DxOMark

ISO-Empfindlichkeit

Deutliche Unterschiede zwischen Nikon D500 und Canon EOS 7D Mark II werden sichtbar, wenn man einen Blick auf die ISO-Empfindlichkeiten wirft. Und auch wenn man sich natürlich fragen darf, wozu man eigentlich ISO 1,6 Millionen benötigt – die Nikon D500 wird die bessere Low-Light-Kamera sein. Punkt. Auch ist hier eine Erweiterung auf ISO 50 möglich, was für viele vielleicht auch interessant sein dürfte.

Hier gehts zu den weiteren Teilen unseres Vergleichs Nikon D500 vs. Canon EOS 7D Mark II:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit rund 4.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
1 Kommentar
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare