Objektive Sigma

Geleakt: Diese 3 Sigma Objektive werden in Kürze präsentiert

Sigma wird in wenigen Tagen drei neue Objektive vorstellen. Leaks verraten bereits, welche Brennweiten präsentiert werden sollen.

Sigma Präsentation am 1. Dezember

Erst gestern hat Sigma offiziell bestätigt, dass am 1. Dezember 2020 ein Online-Event stattfinden wird, bei dem “neue Objektive der DN Serie (für spiegellose Systemkameras mit Wechselobjektiven) präsentiert werden”. Wir wussten also bereits mit Sicherheit, dass neue Objektive vorgestellt werden, konnten bisher aber nur spekulieren, um welche Brennweiten es sich konkret handeln würde.

Drei Festbrennweiten geleakt

Diese Spekulationen fanden vor wenigen Stunden allerdings ein abruptes Ende, als die japanische Webseite Nokishita Bilder von drei neuen Sigma Objektiven veröffentlicht hat. Diese Leaks zeigen uns eindeutig, welche drei Objektive Sigma am 1. Dezember 2020 vorstellen wird:

  • 24mm f/3.5 DG DN Contemporary
  • 35mm f/2 DG DN Contemporary
  • 65mm f/2 DG DN Contemporary

Schlüsseln wir kurz die Bezeichnungen der neuen Objektive auf: “DG” bedeutet, dass es sich um Objektive für Vollformatkameras handelt. “DN” ergänzt, dass die Gläser für spiegellose Kameras konzipiert wurden. Und “Contemporary” verrät uns, dass Sigma bei den Objektiven auf eine gute Mischung aus Bildqualität und Kompaktheit geachtet hat.

Hier die Bilder der drei neuen Sigma Objektive, die allesamt mit einem Blendenring ausgestattet sein werden:

Konkrete Informationen zu den technischen Daten oder den Preisen gibt es noch nicht, das wird sich aber spätestens am 1. Dezember bei der offiziellen Präsentation ändern. Erhältlich sein werden die drei neuen Sigma Objektive mit Anschlüssen für Sony E-Mount und L-Mount.

Warten auf 70-200mm f/2.8 geht weiter

Da von Nokishita keine Informationen zum kommenden Sigma 70-200mm f/2.8 geteilt wurden, gehen wir davon aus, dass dieses Objektiv nicht Teil der Präsentation am 1. Dezember sein wird. Das Warten auf die beliebte Brennweite und die Alternative zum Tamron 70-180mm f/2.8 geht also vorerst weiter.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit rund 4.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare