Canon Kameras

Canon scheint endlich einen BSI-Sensor entwickelt zu haben

Canon scheint endlich einen BSI-Sensor inklusive Dual-Pixel-Autofokus entwickelt zu haben, das deutet zumindest ein kürzlich aufgetauchtes Patent an.

Was ist ein BSI-Sensor?

Ein BSI-Sensor ist ein Sensor mit einer sogenannten “rückwärtigen Belichtung”. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Bauweise, bei der der Sensor direkt von der Rückseite und nicht von der Vorderseite beleuchtet wird. Das hat den Vorteil, dass keine Leiterbahnen und Schaltungen Teile der Sensoroberfläche verdecken. Daraus resultieren unter anderem eine bessere Low-Light-Performance und ein größerer Dynamikumfang. Wenn man es vereinfacht ausdrücken möchte könnte man sagen, dass BSI-Sensoren insgesamt das Potenzial für eine bessere Bildqualität bieten.

Sony setzt als Marktführer im Sensorbereich inzwischen seit Jahren auf BSI-Sensoren, die nicht nur in Sonys eigenen Kameras zu finden sind, sondern auch in den Kameras von anderen Herstellern, die die Sensoren bei Sony einkaufen. Dazu gehören beispielsweise Nikon oder Fujifilm.

Canon scheint an BSI-Sensor zu arbeiten

Canon produziert im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen seine eigenen Sensoren, einen BSI-Sensor hatte Canon bei den wichtigen Kameras bisher allerdings noch nicht im Programm. Das könnte sich in Zukunft aber ändern, denn ein kürzlich aufgetauchtes Patent zeigt eindeutig, dass Canon an einem rückwärtig belichteten Sensor inklusive Dual-Pixel-Autofokus arbeitet. Leider wissen wir bei einem Patent nie, ob die Technik, die hinter dem Patent steckt, irgendwann auch wirklich auf den Markt kommen wird. Doch zumindest besteht im Falle des neuen Sensors eine realistische Chance.

Canon ist zuletzt mit den eigenen Sensoren – wie zum Beispiel dem Sensor, der in der Canon EOS R5 zu finden ist – ein großer Schritt nach vorne gelungen. So hat beispielsweise der Dynamikumfang der EOS R5 einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wenn es Canon jetzt noch gelingen würde, mit Hilfe der BSI-Technologie einen weiteren Sprung nach vorne zu machen, dann könnte dabei unter Umständen ein Sensor herauskommen, der selbst die erstklassigen Sony Sensoren hinter sich lässt.

via: Petapixel

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit rund 4.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
45 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare