Canon Neuheiten Sonstiges

Canon Connected: Neue Plattform zur kostenlosen Weiterbildung

Canon hat mit “Canon Connected” eine neue Plattform vorgestellt, auf der es kostenlosen Content zur Weiterbildung für Fotografen gibt.

Die Zeit zuhause sinnvoll nutzen

Wenn man die unzähligen negativen Auswirkungen der aktuellen Coronakrise mal außer Acht lässt, dann ist es durchaus interessant Überlegungen anzustellen, wie eine solche Krise unser Leben und unsere Gewohnheiten nachhaltig verändern könnte. Ein “Trend” zeichnet sich dabei bereits deutlich ab, das Home Office nämlich. Millionen von Menschen gehen ihrer Arbeit gerade von Zuhause aus nach und es ist gut möglich, dass Unternehmen auch nach der Krise – zumindest zu Teilen – dem Home Office mehr Platz einräumen werden.

Canon Connected vorgestellt

Als Fotograf ist man mit seiner Arbeit im Home Office natürlich sehr eingeschränkt, doch Weiterbildung funktioniert von Zuhause aus erstklassig. In diesem Zusammenhang hat Canon heute eine neue Plattform vorgestellt, die auf den Namen “Canon Connected” hört. Canon nennt das Ganze einen “Content Hub” und stellt dort kostenlose Videos und Artikel für Fotografie- und Filminteressierte zur Verfügung. So sollen sich Canon Nutzer auch in Zeiten weiterbilden können, in denen keine persönlichen Workshops möglich sind.

» Zur offiziellen Canon Connected Seite

Wir haben Canon Connected gerade auch in unseren Übersichtsartikel von kostenlosen Fotokursen und weiteren Angeboten aufgenommen, mit denen ihr euch aktuell die Zeit vertreiben könnt.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
0 Kommentare
Feedback
Zeige alle Kommentare