Canon Kameras

Canon EOS-1D X Mark III wohl mit 6K-Videos und 4K ohne Crop

Die Canon EOS-1D X Mark III könnte Gerüchten zufolge 6K-Videos und 4K-Videos ohne Crop-Faktor aufzeichnen. Auch ein IBIS scheint noch nicht vom Tisch zu sein.

6K-Videos und 4K ohne Crop-Faktor?

Irgendwann in den nächsten Wochen bzw. Monaten wird Canon die neue EOS-1D X Mark III vorstellen. Angekündigt wurde die Entwicklung der neuen Kamera ja bereits und mit Sicherheit wird es nicht mehr lange dauern, bis Canon das Flaggschiff final präsentiert.

Nun sind nochmal neue Gerüchte zur 1D X Mark III aufgetaucht. Mehrere Quellen haben vermeldet, dass Canon bei der finalen Präsentation noch mindestens zwei große Neuerungen der 1D X Mark III enthüllen wird und diese könnten sich angeblich auf die Video-Funktionen beziehen. Es wird nämlich berichtet, dass mit der neuen Kamera 6K-Videos und 4K-Videos ohne Crop-Faktor (vermutlich mit 60 fps) aufgezeichnet werden können.

IBIS wohl ebenfalls eine Option

Des Weiteren scheint auch ein 5-Achsen-Bildstabilisator nach wie vor eine Option zu sein, auch wenn Canon dazu bei der ersten Ankündigung keinerlei Angaben gemacht hatte. Doch da die Nikon D6 mit ziemlicher Sicherheit einen IBIS erhalten wird, wäre es gut möglich, dass Canon in diesem Punkt nicht ins Hintertreffen geraten möchte. Die Auflösung des Sensors wird im Übrigen vermutlich 20,1 Megapixel betragen.

Wir warten gespannt auf die finale Präsentation der Canon EOS-1D X Mark III.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
62 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare