Canon Kameras

Canon EOS R: Preise für den deutschen Markt nun bekanntgegeben

Canon hat den Preis der Canon EOS R in Deutschland bekanntgegeben. Die Kamera wird teurer als die Nikon Z6 oder Sony A7 III.

Vor wenigen Minuten haben wir bereits darüber berichtet, wie teuer denn die neuen RF-Objektive und die drei Adapter für die Canon EOS R bei uns in Deutschland werden sollen, da erreicht uns die Info, dass inzwischen auch der Euro-Preis für die Kamera bekanntgegeben wurde.

So teuer wird die Canon EOS R

Dann kommen wir mal direkt zum Punkt: Die Canon EOS R wird bei uns in Deutschland 2.499 Euro kosten und ab dem 9. Oktober 2018 verfügbar sein. Wie erwartet wird die Kamera bei uns in Deutschland also etwas teurer als in den USA, wo ein Preis von 2.299 Dollar aufgerufen wird (in dem allerdings noch keine Steuern enthalten sind). Im Kit zusammen mit dem 24-105mm Objektiv werden 3.499 Euro fällig, diese Variante wird ebenfalls ab dem 9. Oktober 2018 verfügbar sein.

Damit ist die Canon EOS R also genau 200 Euro teurer als die direkte Konkurrenz von Nikon und Sony. Die Nikon Z6 kostet nämlich 2.300 und auch Sony verlangt für die A7 III 2.300 Euro.

Preisunterschied gerechtfertigt?

Ob dieser Preisunterschied von 200 Euro gerechtfertigt ist, kann man zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht genau beurteilen. Wenn man sich die technischen Daten anschaut, dann hat die Canon EOS R ohne Frage zahlreiche Stärken (Autofokus, Display, Gehäuse, Bedienung) zu bieten, aber eine perfekte Kamera ist sie auch nicht, denn es fehlen ein 5-Achsen-Bildstabilisator, ein zweiter SD-Slot und 4K-Videos ohne Crop-Faktor. Aber eine perfekte Kamera hat eben kein Hersteller im Angebot und so muss man nach den eigenen Anforderungen und Präferenzen gehen.

Canon EOS R vorbestellen

Die Canon EOS R kann im Übrigen schon jetzt in Deutschland vorbestellt werden, beim Fachhändler calumetphoto.de nämlich. Scheinbar gibt es dort den 109 Euro teuren EF-Adapter jeweils kostenlos dazu:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
21 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare