Canon Kameras

Canon EOS R1: Das neue Flaggschiff soll 2021 erscheinen

Canon arbeitet an einer neuen High-End-DSLM, die das spiegellose Gegenstück zur Canon EOS-1D X Mark III bilden und im Jahr 2021 auf den Markt kommen soll.

Gerüchte und Fakten

Wenn die Webseite canonrumors.com eine Information mit dem Kürzel “CR3” kennzeichnet, sollte man aufhorchen. Denn CR3 bedeutet, dass die im Artikel enthaltenen Infos laut Canonrumors keine Gerüchte, sondern Fakten sind und dementsprechend von absolut zuverlässigen Quellen stammen. Mit CR3 Artikeln lag Canonrumors in der Vergangenheit meist goldrichtig, so zum Beispiel auch Anfang des Jahres, als Monate vor der offiziellen Präsentation korrekte Infos zur Canon EOS R5 und R6 geteilt wurden.

Canon EOS R1 soll 2021 vorgestellt werden

Die neusten Informationen, welche nun mit CR3 gekennzeichnet wurden, beziehen sich auf eine neue High-End-DSLM von Canon, die das spiegellose Gegenstück zur Canon EOS-1D X Mark III bilden soll. Diese Kamera wird laut Canonrumors definitiv im Jahr 2021 auf den Markt kommen, vermutlich in der zweiten Jahreshälfte. Genaue Details zu den technischen Daten sind noch nicht bekannt, es wird lediglich bestätigt, dass die neue DSLM nicht den Sensor der EOS-1D X Mark III übernehmen wird.

In der Gerüchteküche wird die Kamera vorerst Canon EOS R1 getauft. Das macht Sinn, schließlich hat sich Canon ja auch bei der Canon EOS R5 und Canon EOS R6 an den Gegenstücken aus dem Bereich der Spiegelreflexkameras orientiert.

Ein spannendes Jahr 2021 kündigt sich an

Man kann also festhalten: Sony ist nicht das einzige Unternehmen, das eine neue “Superkamera” in der Mache hat. Natürlich bleibt abzuwarten, ob Canon und Sony bei ihren neuen High-End-Kameras einen ähnlichen Weg einschlagen werden oder ob es doch größere Unterschiede zwischen den beiden Modellen geben wird. Doch eines ist schon jetzt klar: 2021 scheint mal wieder ein richtig spannendes Jahr zu werden. Denn zusätzlich zu Canon und Sony werden sicherlich auch die anderen Hersteller neue Kameras präsentieren.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
47 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare