Canon Kameras

Canon G7 X Mark III mit 4K-Videos geleakt – oder doch nicht?

Es wurden erste Bilder der Canon PowerShot G7 X Mark III geleakt, die ein völlig neues Design und eine Kamera zeigen, die 4K-Videos mit 50p aufnehmen kann. Doch sind die Bilder überhaupt echt?

Bilder der Canon G7 X Mark III geleakt

Als gestern die ersten vermeintlichen Bilder der Canon PowerShot G7 X Mark III geleakt wurden, gab es direkt jede Menge Gesprächsstoff. Denn die Bilder zeigen eine Kamera, die mit einem frischen Design und einigen Veränderungen am Gehäuse auf sich aufmerksam macht. Außerdem zeigt das Bild, auf dem die Rückseite der G7 X Mark III zu sehen ist, dass mit der Kamera 4K-Videos mit 50p aufgezeichnet werden können. Beides ist für Canon nicht gerade typisch:

Des Weiteren lassen die Bilder darauf schließen, dass die Canon PowerShot G7 X Mark III mit einem 24-100mm f/1.8-2.8 IS Objektiv, einem 1-Zoll-Sensor, einem USB-C-Anschluss, einem Mikrofonanschluss und einem HDMI-Ausgang ausgestattet ist.

Sind die Bilder echt?

Auf den ersten Blick sehen die Bilder ziemlich echt aus, trotzdem haben viele auch schnell Zweifel geäußert. Das fängt schon bei den angeblichen 4K-Videos an. Würde Canon wirklich bei der vor einigen Wochen vorgestellten G1 X Mark III auf 4K verzichten, um dann kurze Zeit später der G7 X Mark III 4K-Videos zu spendieren? Auch noch gleich mit 50p? Irgendwie unwahrscheinlich. Auch haben Nutzer angemerkt, dass das gesamte Design für eine Canon Kamera schon sehr aus der Reihe fällt.

Zudem passen einige Kleinigkeiten einfach nicht ins Bild. Warum steht nirgendwo auf der Kamera “PowerShot”, wo Canon doch bisher jede PowerShot auch mit PowerShot beschriftet hat? Warum ist die Schrift auf dem Objektiv nicht komplett weiß, sondern teilweise grau? Warum gibt es keinen Record Button?

Meine persönliche Meinung: Ich glaube nicht, dass die Bilder echt sind, kann es aber nicht mit mit absoluter Sicherheit sagen. Falls es sich um Fakes handelt, sind die nämlich verdammt gut gemacht. Warten wir mal die CP+ 2018 im Februar bzw. März ab. Falls die G7 X Mark III in dieser Form hier existieren sollte, würde Canon sie sicherlich dort vorstellen.

Was denkt ihr: Sind die Bilder echt oder gefälscht? Und würde euch eine solche G7 X Mark III prinzipiell gefallen?

[affilipus_product_box product=”16859″ buy_button_text=”Jetzt Angebot ansehen” buy_button_icon=”fa-amazon” display_product_features=”no”]

via: Photorumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare