Canon Objektive

Canon stellt Entwicklung von neuen EF-Objektive ein

Das war’s: Canon stellt die Entwicklung von neuen EF-Objektiven ein, zumindest vorerst. Das bestätigt das Unternehmen in einem Interview.

Vorerst keine neuen EF-Objektive mehr

Im Januar vor einem Jahr hatte Canon erklärt, dass 2019 keine neuen EF-Objektive auf den Markt kommen werden. Rückblickend können wir heute sagen: Das hat sich so bestätigt. Canons Ziel war es im letzten Jahr, sich voll auf die neuen RF-Objektive zu konzentrieren, im Bereich der EF-Objektive wollte der Hersteller “eine Pause einlegen”.

Heute, ziemlich genau ein Jahr später, kündigt Canon an, dass aus dieser “Pause” wohl eine “dauerhafte Pause” werden wird. In einem Interview mit Digital Camera World hat Richard Shepherd, seines Zeichens Pro Product Marketing Senior Manager von Canon Europe, nämlich verlauten lassen, dass die Entwicklung von neuen EF-Objektiven vorerst eingestellt wird.

Canons Aussage im Wortlaut

Schauen wir uns das Zitat im Wortlaut an:

“As you know, last year we launched the RF mount and EOS R system […] To date we’ve launched ten critically acclaimed lenses, and as it’s a new system we plan to continue this, launching more RF lenses while still fully supporting the EF lens system. And of course, should the market demand it, we are ready to create new EF lenses. But for now, our focus is on RF.”

Shepherd sagt hier zunächst einmal, dass Canon in Zukunft weitere RF-Objektive vorstellen und das System der spiegellosen Vollformatkameras mit dem neuen Bajonett ausbauen wird. Außerdem sagt er, dass das gesamte System an EF-Objektiven weiter “voll unterstützt” wird und dass Canon auch “bereit ist, neue EF-Objektive zu entwickeln, sollte der Markt das verlangen”, aber im Moment liege “der Fokus auf RF”.

Kurze Interpretation der Aussage

Canon schließt also nicht aus, dass irgendwann doch wieder neue EF-Objektive entwickelt werden, das ist die gute Nachricht. Der Marktführer bestätigt wörtlich also nur, dass in nächster Zeit keine neuen EF-Objektive auf den Markt kommen werden.

Die schlechte Nachricht ist, dass Canon nur dann wieder neue EF-Objektive vorstellen möchte, wenn “der Markt es verlangt”. Nun entwickelt sich der Markt natürlich weg von DSLRs und hin zu DSLMs. Sprich wenn es der Markt nach Ansicht von Canon bereits heute, im Jahr 2020, nicht mehr verlangt, dass neue EF-Objektive entwickelt werden, wird sich das dann irgendwann in ein paar Jahren ändern? Wenn der Fokus noch stärker auf spiegellosen Systemkameras liegt als heute? Fraglich.

Was sagt ihr zu Canons Entscheidung? Sehr ihr die Aussage auch so kritisch oder seid ihr eher zuversichtlich, dass irgendwann doch wieder neue EF-Objektive kommen werden?

Quelle: Digital Camera Word | via: DPReview

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
33 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare