Canon Kameras

Canon: Präsentation von G5 X Mark II (und G7 X Mark III?) in Kürze

Canon wird anscheinend in Kürze die PowerShot G5 X Mark II vorstellen. Auch die G7 X Mark III könnte dann bald folgen.

Canon PowerShot G5 X Mark II in Kürze

Gerüchte zur Canon PowerShot G7 X Mark III und zur PowerShot G5 X Mark II gibt es inzwischen schon seit Monaten. Doch nun sieht es endlich so aus, als würde zumindest eine der beiden Kameras bald vorgestellt werden. Die stets verlässliche Webseite Nokishita berichtet nämlich, dass die Canon PowerShot G5 X Mark II innerhalb der nächsten Wochen vorgestellt werden soll!

Was ist mit der G7 X Mark III?

Ob Canon gleichzeitig auch die PowerShot G7 X Mark III präsentieren möchte, das wissen wir nicht, aber denkbar ist es. Schließlich ist die G7 X Mark III die Kamera, zu der es schon länger Informationen und Leaks gibt. 

Warten wir es ab, in jedem Fall sieht es aber so aus, als würde zumindest eine neue PowerShot bald auf den Markt kommen. Es wird interessant zu beobachten sein, ob die G5 X Mark II nur mit ein paar kleinen oder auch einigen größeren Neuerungen daherkommen wird.

Quelle: Nokishita Twitter

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

11 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • In etwa so…

    würde ich mir eine überarbeitete G5 X Mark II vorstellen: Neue Sensor Generation, robust und Feuchtigkeitsresistent, natürlich im Preis vernünftig. Für mich als Drittkamera beim Sport im Freien gut zu verwenden. Aber eben nicht eines der üblichen Angebote mit den Winzsensoren und den bescheidenen Schwachlicht Eigenschaften.

    Sie muss sich in der Bildqualität deutlich von den mittlerweile sehr guten Smartphones unterscheiden!!

    • So sollte es sein Alfred,aber deine Vorschläge kommen zu spät,die Kamera ist schon gebaut und du wirst sehen,wie ähnlich sie der Vorgängerin ist. Alles alte Pantoffeln. Warum baut man nicht mal eine Vollformatkamera in Größe eine Fuji X100 mit nem 1.8er 28mm Objektiv? Wetterfest,leicht und unter 1000€. Das wäre mal ne Neuigkeit! Sonys RX Modelle taugen auch nicht soviel wie immer verließen wird. Ich könnte jetzt 4 Wochen lang eine testen,nee danke,nicht für 3000€. Eher 800€

      • leider ist die Qualität der 1 Zoll Kameras denen der Smartphones nicht mehr per se überlegen. Ich habe die RX100 iv für mein P30 Pro verkauft. Ja, es war nur eine Dritt- oder sogar Viertkamera, aber es standen Gegenüber (RX100 VS Handy): 1 Zoll vs 0,6 Zoll, Blende f/1.8 vs f/1.6, fummelig vs fummelig, miese Batterie vs super Batterie, muss man extra mitnehmen vs ist immer dabei, kann keine Rohdaten übertragen vs macht sofort Rohdaten in DNG Format, JPGs sehen mies aus vs JPGs sehen klasse aus, nicht wasserdicht vs ist wasserdicht, …, …., …. . Also beim Laufsport, Rennradfahren oder gar Wanderungen möchte ich nicht zurück zur RX100. Ich habe aber auch noch die Ricoh GR3 mit APS-C Sensor. Die ist sogar kleiner und ergonomischer als die RX100. Also… 1 Zoll Kameras haben es echt schwer. Kleine APS-C Kameras sind ja auch nicht groß

  • Ewig ist eine der Powershot Kameras immer am Gürtel mit mir unterwegs seit die S20 erschien. War mit allen immer sehr zufrieden, da die Qualität sich immer wieder sehen lassen kann. Mal sehen, was dann die G7x MIII mehr und besser kann als die MII. Dann mal schauen, ob sich ein Neukauf rechnet.

  • Lieber Mark Göpferich!
    Schlage vier Themen vor, über die sich trefflich disskutieren läßt.
    1. Fujinon 200/f2.0
    2. Fujifilm Instax Mini Liplay
    3. Fuji hat einen SW-Film für Kleinbild vorgestellt
    4. Fuji hat einen neuen Wert “Value Angle” vorgestellt, um die Mounts der unterschiedlichen Systeme zu bewerten.

    • Fujinon 200/2.0 wurde hier schon vor langer Zeit vorgestellt
      Instax, zwar cool aber muss man hier nicht vorstellen
      KB Film, schön das dieser wieder erhältlich sein wird aber hier geht es doch im größeren Sinne um die digitale Fotografie
      Value Angle, das beste System ist mit dem man selber am besten zurecht kommt 😉 dazu benötige ich keine Formel

      • Die Seite heißt photografix-magazin und nicht digital-irgendwas.
        Also ist das, was Photo-Unternehmen unternehmen irgendwie schon interessant.