Canon Objektive

EF-Objektive, EF-S-Objektive, EF-M-Objektive, RF-Objektive – die Auswahl an Canon Objektiven ist nicht nur gigantisch groß, sondern auch ein bisschen unübersichtlich. Wir bringen Ordnung in das Chaos, stellen dir alle Canon Objektive vor und erklären, welche Objektive zu welcher Kamera passen.

Objektive werden von vielen Einsteigern am Anfang gar nicht groß beachtet, das ist vollkommen normal. Die meisten schauen bei der Wahl des neuen Foto-Equipments zunächst einmal auf die Kamera und mit den passenden Objektiven beschäftigt man sich erst einige Zeit später. Dann tauchen aber in der Regel zwei Fragen auf:

  1. Welche Objektive sind mit meiner Kamera kompatibel?
  2. Wie groß ist die Auswahl an passenden Objektiven?

Wir wollen uns auf dieser Seite ausführlich mit allen Objektiven aus dem Hause Canon beschäftigen und dir beide Fragen beantworten. Dabei geben wir dir einen kompletten und wertfreien Überblick über alle Objektive, die Canon aktuell anbietet.

Wenn du nicht an einer Übersicht, sondern an unser subjektiven Meinung und konkreten Kaufempfehlungen für die besten Canon Objektive interessiert bist, dann findest du diese in separaten Artikeln:

Welche Canon Objektive sind mit meiner Kamera kompatibel?

Canon hat aktuell Kameras mit drei verschiedenen Bajonetten im Angebot. Das Bajonett ist die Anschlussstelle, an der das Objektiv an die Kamera geschraubt wird.

Du wirst es dir schon denken können: Die Anschlüsse von Kamera und Objektiv müssen kompatibel sein, sonst kann das Objektiv nicht an der entsprechenden Kamera verwendet werden. Beginnen wir also damit zu klären, welche Canon Kameras mit welchen Canon Objektiven kompatibel sind:

  • Spiegelreflexkameras (z.B. Canon EOS 250D, 850D, 90D, 5D Mark IV): Canons Spiegelreflexkameras arbeiten allesamt mit dem EF-Bajonett, welches mit EF-Objektiven kompatibel ist. Spiegelreflexkameras, die mit einem APS-C-Sensor ausgestattet sind, sind nicht nur mit EF-Objektiven, sondern zusätzlich auch mit EF-S-Objektiven kompatibel. Das sind Objektive, die speziell für Kameras mit APS-C-Sensoren gebaut wurden.
  • Spiegellose Systemkameras der EOS M Reihe (z.B. Canon EOS M200, M6 Mark II, M50 Mark II): Die spiegellosen Systemkameras der M-Reihe arbeiten mit dem EF-M Bajonett und benötigen EF-M Objektive.
  • Spiegellose Systemkameras der EOS R Reihe (z.B. Canon EOS R, RP, R6, R5): Wenn eine Canon Kamera zur EOS R Reihe gehört, dann besitzt sie ein RF-Bajonett und braucht dazugehörige RF-Objektive.

Weitere Objektive mit Hilfe eines Adapters verwenden

Als Canon im Jahr 2012 die spiegellosen Systemkameras der EOS M Reihe eingeführt hat, wollte der Hersteller Besitzern von Spiegelreflexkameras und EF-Objektiven den Umstieg erleichtern. Deshalb wurde ein Adapter vorgestellt, dank dem EF-Objektive auch an einer EOS M Kamera verwendet werden können (Link zum Produkt). Der Adapter ist ein Verbindungsstück, das zwischen Kamera und Objektiv angebracht wird.

2018, bei der Einführung der ersten EOS R Kameras, folgte dann ein zweiter Adapter. Dieser machte es möglich, EF-Objektive auch an einer EOS R Kamera zu benutzen (Link zum Produkt).

Grundsätzlich ist es dank der Adapter also möglich, EF-Objektive an allen drei Arten von Canon Kameras zu benutzen. Bedenke allerdings, dass ein Adapter nicht nur zusätzliches Geld kostet, sondern deine Kamera auch etwas größer und schwerer macht. Außerdem muss man teilweise bei Adaptern mit kleinen Einschränkungen rechnen, zum Beispiel bei der Geschwindigkeit des Autofokus. Wenn möglich versuche also eher Objektive zu verwenden, die auch wirklich für deine Kamera gebaut wurden.

Wenn du bereits mehrere EF-Objektive besitzt und zu einer EOS M Kamera oder EOS R Kamera wechseln möchtest, dann lohnt sich der Kauf eines Adapters aber definitiv. Adapter für EF-Objektive werden nicht nur von Canon selbst, sondern auch von anderen Herstellern angeboten.

Doch kommen wir endlich zur Übersicht der Canon Objektive.

Zahlreiche Canon Objektive
Canon hat im Laufe der Jahre unzählige Objektive auf den Markt gebracht.

Canon EF-Objektive

Nochmal zur Einnerung: EF-Objektive sind mit allen Spiegelreflexkameras von Canon kompatibel. Es spielt keine Rolle, ob die Kamera einen APS-C-Sensor (z.B. Canon EOS 90D, 850D, 250D, 2000D) oder einen Vollformatsensor (z.B. Canon EOS 5D Mark IV, Canon EOS 6D Mark II) besitzt.

Das EF-Bajonett hat seinen Ursprung im März 1987 und wurde von Canon mehr als 30 Jahre lang intensiv gepflegt und ausgebaut. Kein Wunder, dass da im Laufe der Zeit so einige Objektive zusammengekommen sind. Im Jahr 2017 hat Canon insgesamt 130 Millionen EF-Objektive produziert – eine beeindruckende Zahl.

Man unterscheidet ganz grundsätzlich zwischen Festbrennweiten und Zoomobjektiven, außerdem haben wir aus Gründen der Übersicht auch Makroobjektive und Tilt-Shift-Objektive separat aufgelistet.

Festbrennweiten

Bis 35mm Brennweite

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
14 mm f/2.8L II USM2007janein645 g2229 €
20 mm f/2.8 USM1992janein405 g539 €
24 mm f/1.4L II USM2008janein650 g1649 €
24 mm f/2.8 IS USM2012jaja280 g599 €
28 mm f/1.8 USM1995janein310 g519 €
28 mm f/2.8 IS USM2012jaja260 g549 €
35 mm f/1.4L II USM2015janein760 g2049 €
35 mm f/2.0 IS USM2012jaja335 g599 €

40mm bis 100mm Brennweite

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
40 mm f/2.8 STM2012janein130 g239 €
50 mm f/1.2L USM2007janein590 g1579 €
50 mm f/1.4 USM1993janein290 g406 €
50 mm f/1.8 STM2015janein159 g135 €
85 mm f/1.2L II USM2006janein1025 g2209 €
85 mm f/1.4L IS USM2017jaja950 g1599 €
85 mm f/1.8 USM1992janein425 g440 €
100 mm f/2.0 USM1991janein460 g505 €

Ab 100mm Brennweite

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
135 mm f/2.0L USM1996janein750 g1121 €
200 mm f/2.0L IS USM2008jaja2520 g6049 €
200 mm f/2.8L II USM1996janein765 g785 €
300 mm f/2.8L IS II USM2011jaja2400 g6499 €
300 mm f/4.0L IS USM1997jaja1190 g1485 €
400 mm f/2.8L IS III USM2018jaja2840 g12999 €
400 mm f/4.0 DO IS II USM2014jaja2100 g6500 €
400 mm f/5.6L USM1993janein1250 g1585 €
500 mm f/4.0L IS II USM2011jaja3190 g999 €
600 mm f/4.0L IS III USM2018jaja3050 g13999 €
800 mm f/5.6L IS USM2008jaja4500 g12099 €

Zoom-Objektive

Anfangsbrennweite bis 20mm

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
8-15 mm f/4.0L Fisheye USM2010janein540 g1329 €
11-24 mm f/4.0L USM2015janein1180 g2999 €
16-35 mm f/2.8L II USM2007janein640 g1485 €
16-35 mm f/2.8L III USM2016janein790 g2625 €
16-35 mm f/4.0L IS USM2014jaja615 g1019 €
17-40 mm f/4.0L USM2003janein475 g819 €

Anfangsbrennweite bis 30mm

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
24-70 mm f/2.8L II USM2012janein805 g2319 €
24-70 mm f/4.0L IS USM2012jaja600 g979 €
24-105 mm f/4.0L IS II USM2016jaja795 g1259 €
24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM2015jaja525 g479 €
28-300 mm f/3.5-5.6L IS USM2004jaja1670 g2685 €

Anfangsbrennweite ab 70mm

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
70-200 mm f/2.8L USM1995janein1310 g1970 €
70-200 mm f/2.8L IS III USM2018jaja1428 g2299 €
70-200 mm f/4L USM1999janein705 g650 €
70-200 mm f/4L IS II USM2018jaja780 g1399 €
70-300 mm f/4.0-5.6 IS II USM2016jaja710 g579 €
70-300 mm f/4.0-5.6L IS USM2010jaja1050 g1609 €
75-300 mm f/4.0-5.6 III1999janein480 g300 €
75-300 mm f/4.0-5.6 USM III1999janein480 g350 €
100-400 mm f/4.5-5.6L IS II USM2015jaja1640 g2199 €
200-400 mm f/4L IS USM Extender 1.4x2013jaja3620 g13555 €

Makro-Objektive

ObjektivVorgestelltAbbildungsmaßstabAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
50 mm f/2.5 Macro19871:2janein280 g300 €
MP-E 65 mm f/2.8 1-5× Macro Photo19991:5neinnein730 g1119 €
100 mm f/2.8 Macro USM20001:1janein600 g570 €
100 mm f/2.8L Macro IS USM20091:1jaja625 g949 €
180 mm f/3.5L Macro USM19961:1janein1090 g1539 €

Tilt-Shift-Objektive

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
TS-E 17 mm f/4.0L2009neinnein820 g2595 €
TS-E 24 mm f/3.5L II2009neinnein570 g2309 €
TS-E 50 mm f/2.8L Macro2017neinnein945 g2549 €
TS-E 90 mm f/2.8L Macro2017neinnein915 g2199 €
TS-E 135 mm f/4L Macro2017neinnein1100 g2549 €

Canon EF-S-Objektive

Canons EF-S-Objektive sind eine Art Unterkategorie von EF-Objektiven, die ausschließlich an Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensoren genutzt werden können. Das Auflagemaß von EF-Objektiven und EF-S-Objektiven ist zwar identisch, allerdings ragen EF-S-Objektive weiter in die Kamera hinein. Deshalb sind sie nicht mit Vollformatkameras kompatibel.

Häufig sind EF-S-Objektive etwas kompakter und günstiger als vergleichbare EF-Objektive. Wenn du eine Canon Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor besitzt, kann sich ein Blick auf diese Objektive also definitiv lohnen.

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
EF-S 10-18 mm f/4.5-5.6 IS STM2014jaja240 g259 €
EF-S 10-22 mm f/3.5-4.5 USM2004janein385 g689 €
EF-S 15-85 mm f/3.5-5.6 IS USM2009jaja575 g799 €
EF-S 17-55 mm f/2.8 IS USM2006jaja645 g919 €
EF-S 17-85 mm f/4-5.6 IS USM2004jaja475 g499 €
EF-S 18-55 mm f/3.5-5.6 IS II2011jaja200 g199 €
EF-S 18-55 mm f/3.5-5.6 IS STM2013jaja205 g229 €
EF-S 18-55 mm f/4-5,6 IS STM2017jaja215 g249 €
EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS STM2012jaja480 g459 €
EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS USM2016jaja515 g579 €
EF-S 18-200 mm f/3.5-5.6 IS2008jaja595 g529 €
EF-S 55-250 mm f/4-5.6 IS STM2013jaja375 g369 €
EF-S 24 mm f/2.8 STM2014janein125 g189 €
EF-S 35 mm f/2.8 Macro IS STM2017jaja190 g429 €
EF-S 60 mm f/2.8 Macro USM2005janein335 g509 €

Canon EF-M Objektive

Die ersten EF-M-Objektive wurden 2012 zusammen mit der ersten EOS M Kamera vorgestellt. Die Auswahl an EF-M-Objektiven ist allerdings überschaubar, da Canons Fokus bisher eher auf EF- und RF-Objektiven lag. Unter Umständen kann es sich also lohnen, EF-Objektive mit Hilfe eines Adapters an einer EOS M Kamera zu nutzen.

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
22 mm f/2.0 STM2012janein105 g265 €
28 mm f/3.5 Macro IS STM2016jaja130 g369 €
32 mm f/1.4 STM2018janein235 g529 €
11-22 mm f/4-5.6 IS STM2013jaja220 g419 €
15-45 mm f/3.5-6.3 IS STM2015jaja130 g315 €
18-55 mm f/3.5-5.6 IS STM2012jaja210 g299 €
18-150 mm f/3.5-6.3 IS STM2016jaja300 g369 €
55-200 mm f/4.5-6.3 IS STM2014jaja260 g329 €

Canon RF-Objektive

Seit 2018 konzentriert sich Canon primär auf RF-Objektive und die dazugehörigen EOS R Kameras. Da das Bajonett noch relativ neu ist, ist auch hier die Auswahl noch lange nicht so groß wie im Bereich der EF-Objektive. Das sollte sich in den nächsten Jahren allerdings Stück für Stück ändern, da Canon derzeit fast ausschließlich an neuen RF-Objektiven arbeitet.

Festbrennweiten

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
35 mm f/1.8 Macro IS STM (1:2)2018jaja305 g549 €
50 mm f/1.2L USM2018janein950 g2499 €
50 mm f/1.8 STM2020janein160 g225 €
85 mm f/1.2L USM2019janein1195 g2999 €
85 mm f/1.2L USM DS2019janein1195 g3449 €
85 mm f/2 Macro IS STM (1:2)2020jaja500 g689 €
100 mm f/2.8 Macro IS USM (1:0,71)2021jaja730 g1550 €
400 mm f/2.8L IS USM2021jaja2890 g12999 €
600 mm f/4L IS USM2021jaja3090 g13999 €
600 mm f/11 IS STM2020jaja930 g749 €
800 mm f/11 IS STM2020jaja1260 g999 €

Zoom-Objektive

ObjektivVorgestelltAutofokusStabilisiertGewichtUVPKauflink
14-35mm f/4L IS USM2021jaja540 g1819 €
15–35 mm f/2.8L IS USM2019jaja840 g2499 €
24–70 mm f/2.8L IS USM2019jaja900 g2499 €
24–105 mm f/4L IS USM2018jaja700 g1199 €
24–105 mm f/4–7.1 IS STM2020jaja395 g499 €
24–240 mm f/4–6.3 IS USM2019jaja750 g999 €
28–70 mm f/2L USM2018janein1430 g3249 €
70–200 mm f/2.8L IS USM2019jaja1070 g2849 €
70–200 mm f/4L IS USM2020jaja695 g1799 €
100–500 mm f/4.5–7.1L IS USM2020jaja1365 g3099 €

Objektive von Drittherstellern

Objektive für Canon Kameras werden nicht nur von Canon selbst, sondern auch von anderen Herstellern gebaut. Von Herstellern wie Sigma, Tamron oder Samyang wird die Auswahl an Canon Objektiven also nochmal deutlich vergrößert. Der Blick auf die Objektive von Drittherstellern ist grundsätzlich also empfehlenswert, da diese oftmals nicht nur mit einer tollen Qualität, sondern auch einem etwas günstigeren Preis überzeugen.

Bezeichnungen und Abkürzungen erklärt

Du wirst bei Bezeichnungen von Canon Objektiven immer wieder über verschiedene Abkürzungen stolpern. Damit du diese Abkürzungen richtig einordnen kannst, wollen wir dir hier kurz und knapp die wichtigsten Kürzel erklären:

  • Römische Ziffern (II, III usw.): Wenn der Name eines Objektivs eine römische Ziffer enthält, dann handelt es sich um eine überarbeitete Version des ursprünglichen Objektivs und um eine neue Generation.
  • IS: Objektive von Canon mit der Abkürzung IS im Namen sind mit einem Bildstabilisator (“Image Stabilizer”) ausgestattet.
  • USM: Wenn im Namen eines Canon Objektivs die Abkürzung USM zu finden ist, dann arbeitet der Autofokus mit einem sogenannten Ultraschallmotor.
  • STM: STM steht für Schrittmotor und ist – wie USM auch – eine Abkürzung für eine spezielle Fokussier-Technologie von Canon.
  • L: L ist die Abkürzung für “Luxus”. L-Objektive sind dementsprechend besonders teuer und speziell für Profis mit höchsten Ansprüchen entwickelt worden.
  • Macro: Für Makrofotografie geeignet.

Letztes Update: 3. Juli 2021 | Veröffentlicht am: 27. März 2021