Fujifilm Kameras

Neue Firmwareupdates für Fuji X-T30, X-Pro3 und X100V

Aus dem Hause Fujifilm erhalten drei Kameras neue Firmwareupdates, nämlich die X-T30, die X-Pro3 und die X100V.

Drei Firmwareupdates von Fujifilm

Wer bei dem neuen Firmwareupdate für die X-T30, X-Pro3 oder X100V auf einen rundum verbesserten Autofokus hofft, wie Fujifilm ihn beispielsweise im Oktober 2020 der X-T3 spendiert hat, der wird enttäuscht. Trotzdem lohnt sich das Update auf die neuste Firmware natürlich immer. Vor allem, wenn man seine X-T30 oder X100V zusammen mit der Fujifilm X Webcam Software benutzen möchte. Das neuste Firmwareupdate stellt hier nämlich die Kompatibilität her.

Besitzer der X100V können außerdem den eingebauten ND-Filter jetzt auch im Videomodus nutzen. Zudem lässt sich die Position des Leuchtrahmens im optischen Hybridsucher ab sofort speichern. Diese Funktion erhält auch die X-Pro3. Des Weiteren werden bei allen Kameras einige kleine Bugs behoben.

Hier könnt ihr die neuen Firmwareupdates herunterladen:

guest
27 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Maratony

Die X100V gehört nächste Woche mir, freu mich schon!

Jean

Hallo Maratony, tu das, freu Dich so richtig! Und dann ganz viel Fotospass damit! Ich selbst habe die X-100V (auch die beiden Konverter) seit Juni letzten Jahres und bin noch genauso begeistert wie am Anfang!

Ingo

Na, da fängt der Spaß an. Wünsch dir viele schöne Motive.

Mirko

viel Spaß mit der neuen Begleiterin 👍📸

Maratony

Danke Jungs. Ich hatte damals die x100f und habe tolle Bilder gemacht damit. Für mich war das einfach ein toller Allrounder, aber leider war die Quali bei F2 nicht überzeugend. Das hatte mich immer gestört.

Jetzt soll ja alles besser. Den WCL kaufe ich mir gleich dazu und ob ich den TCL brauche, weiß ich och nicht. Ich freue mich schon hart, hat schon ein Leder Case rausgesucht, einen Softbutton und eine Squarehood. Ist wie als Kind kurz vor Weihnachten😍😍😍

Thomas Müller

Super, wenn man sich so auf eine neue Kamera freut. Auch ich wünsche Dir grossen Spass mit Deiner neuen Kamera!!

Robbi

wünsche auch ungetrübtes Fotovergnügen! Glücklich, wer sich so auf was freuen kann.

Jean

Nochmals hallo! Auch ich hatte zuvor die X100F und mir ging es mit offener Blende ganz genauso, bzw. wurde mir der Unterschied später, im direkten Vergleich mit der X100V, so richtig deutlich! Das nun ausklappbare Display nutze ich persönlich (seit ich es habe, davor vermisste ich es eigentlich kaum) gerne und doch öfter als vermutet. Und auch das Wissen um die Wetterfestigkeit gibt zusätzlich ein beruhigendes Gefühl (obwohl auch die Vorgängerin schon was abkonnte!). Der TCL übrigens macht sich (z. B. eben bei Porträts) auch immer wieder ganz gut; allerdings fällt er, für meinen Geschmack, ein wenig klobig aus. Na ja, wie auch immer, noch ein paar Tage Vorfreude und dann … ran!

Herby

Schwarz oder Silber?
Meine schwarze habe ich schon ein paar Monate und es macht einfach Spaß.
Allerdings finde ich es nicht in Ordnung, was Fujifilm für das Zubehör verlangt. Zumal die Kamera ja nur mit Adapter und Filter wirklich staub- und spritzwassergeschützt ist.

Maratony

Nur Silber. Ich liebe alles was Silber ist von Fuji. Ja, da hast du recht, aber das ist bei allen so. Ich habe mir den Adapterring und einen Filter bestellt, allerdings nicht vom Fuji. 120€ halte ich da für fahrlässig und ich kann mir nicht vorstellen dass dies viele nutzen.

@Jean. Ich habe die XT3 und das 35mm f1.4. Das ist meine lieblingslinse von Fujifilm. Daher brauche ich die Brennweite nicht zwangsläufig.
Ich habe eine Kamera gesucht mit der ich hauptsächlich in jpeg fotografieren kann. Ich denke das ist da die beste Lösung.

Herby

Ich habe damals auch überlegt, ob es die silberne werden soll, aber ich habe mich dann für die unauffällige schwarze entschieden 🙂 Hast du dir irgendeine Ledertasche dazu ausgesucht? Ich habe die originale, die natürlich auch recht teuer war. Die passt zwar, aber den oberen Teil kann man nicht mehr nutzen, wenn man einen Filter und Adapter dran hat. Achja, ein Tipp von mir, was ich nicht wusste. Das Objektiv fährt ein Stück aus, wenn man näher fokussiert. Schaltet man die Kamera aus und danach wieder ein, fährt das Objektiv wieder genau in diese Stellung. Ich hatte meine Objektivkappe auf der X100V und habe sie eingeschaltet, weil ich im Menü etwas einstellen wollte, das Objektiv ist anscheinend ausgefahren und auf einmal blinkte sie rot mit der Meldung “Fokusfehler”. Da ist das Objektiv dann anscheinend an die Objektivkappe gestoßen, die es blockierte. Ich habe mich da mal an den Fuji Service gewandt, warum es nirgendwo einen Hinweis gibt, dass man die Kappe immer abnehmen muss und ob ich jetzt mit einer Beschädigung rechnen müsste. Die Antwort war etwas pampig formuliert: “Einen entsprechenden Hinweis, dass beim Einschalten der Kamera der Objektivdeckel entfernt werden muss, gibt es in der Anleitung nicht, weil man… Weiterlesen »

Maratony

Jo danke, ich weiß gar nicht ob das bei der F auch schon so war? Aber ich werde darauf achten. Habe mir allerdings eine Squarehood gekauft, daher umschiffe ich das theoretisch. Mal sehen wie dann alles passt.
Ich habe mich gegen die Fuji Tasche entschieden. Ich habe mich für eine andere lederne entschiedenohne das Oberteil, weil ich das im Grunde nicht brauche.

@…
Ja, ich denke das das kann man so sagen. Ich schätze vorallem die Komplexität der Kamera. Man kann vieles machen ohne viel zu tragen.

Herby

Darf ich fragen welche Tasche das ist, dann würde ich sie mir auch einmal anschauen? 🙂
Ich habe geschaut, aber habe irgendwie nichts gescheites gefunden, außer die originale Tasche.

Danke!

Maratony

https://www.amazon.de/dp/B089GZB9N5/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_P53WP4WE3CQQPHTMBN6H?_encoding=UTF8&psc=1
Funktioniert der Link?
Die isses. Sah einfach und Schlucht aus und alle Funktionen sind noch nutzbar zu einem guten Preis. Wie gut die dann ist wird die Zeit zeigen. Kamera kommt ja erst nächste Woche.

Herby

Danke, die sieht nicht schlecht aus und ist auch noch deutlich günstiger als die originale Tasche.

Ingo

Also, so eine Antwort würde mich tatsächlich aufregen. Und das ist ja auch völlig unsinnig. Eigentlich brauchen wir ja überhaupt keine Anleitung, kann man eigentlich ja alles wissen.
Aber ich glaube auch nicht, daß das der Linse etwas antun kann. Da werde einfach zuviele Fotografen mal die Kappe nicht abnehmen.

Herby

Ja Ingo, ich fand die Antwort auch unmöglich, aber was soll ich machen. Sie haben mir nur angeboten, dass ich sie zum Überprüfen einschicken lassen könnte, aber ich denke auch nicht, dass da dem Antrieb gleich etwas passiert, zumal die Kappe auch nur drauf gesteckt wird. Ich vermute aber auch, dass das vielen passiert. Außerdem scheint seitdem immer noch alles normal zu funktionieren und der Fehler, der da angezeigt wird, ist vermutlich eher so als Warnhinweis gedacht, dass man sich um das Problem kümmert.

Ich bin nur ziemlich erschrocken, denn als ich sie nach dem Fehler aus und dann wieder angeschaltet habe, klang sie wie ein Akkuschrauber. Aber auch das ist wohl auch normal, weil sich das Objektiv nach dem Fehler erst komplett neu ausrichtet.

Ein Hinweis auf der Kappe oder im Handbuch wäre aber meiner Meinung nach trotzdem angebracht.

Mirko

Ich habe eine Kamera gesucht mit der ich hauptsächlich in jpeg fotografieren kann. Ich denke das ist da die beste Lösung.“

bin echt schon gespannt was Du zu den Filmsimulationen sagen wirst, Berichte 😂

Ingo

Was jpg betrifft, das kennst du ja schon von der X-T3. Kann man hervorragend konfigurieren.
Mittlerweile finde ich es aber auch sehr gut, jpg parallel zu RAW zu verwenden. Wenn dann dochmal der Kontrast zu extrem ist oder die Farben einfach nicht richtig sind ist es leicht, mit einem Gratis-Konverter wie C1 Express für Fuji das Foto sehr umfangreich noch anpassen zu können.

Mirko

naja Ingo wenn ich im „Cross Style“ oder „ Redscale Style“ fotografiere sollte es einem doch schon im Vorwege klar sein das hier die Farben nicht mehr stimmen, oder ?

Maratony

Ich habe ja die XT3 und da dürfte ja nur Classic negativ dazukommen. Bleach Bypass gibt es ja leider nur die XT4. Allerdings hat die X100V wohl noch weitere EInstellungsmöglichkeiten.
Und weil es die Möglichkeiten gibt, mehr als bei der XT3, soll hier nur jpeg genommen werden. Wenn es um Raw geht, dann hab ich die XT3.
Das Gesitze am PC nervt mich gannz oft einfach.

Mirko

Das Gesitze am PC nervt mich gannz oft einfach.“
mich auch 😂
„Nur Classic Negative“ das ist doch schon mal was 👍 hätte gedacht BleachBypass ist auch mit an Bord….auf jeden Fall ganz viel Spaß wünsche ich Dir damit 📸

Maratony

Muss ich mal googlen ob es mittlerweile mit als Update kam, bzw. werde ich ja sehen. Zur Not gibt es ja auch den Konverter inner Kamera, das soll ganz gut klappen.

...

die ist einfach sehr sehr gut, gibt glaube grade keine bessere kompakte apsc…

Alfred Proksch

Schließe mich an, viel Spaß damit!

Herby

Neu sind die Updates bzw. die News dazu nicht wirklich. Meine X100V hat 2.0 bereits seit 17.02. 😀