Fujifilm Kameras

Fuji GFX 50R: Neue leichte Mittelformatkamera für 4.500 Euro vorgestellt

Mit der GFX 50R stellt Fujifilm eine leichte Mittelformatkamera vor, die mit einem Preis von 4.500 Euro ziemlich günstig werden wird.

Fuji GFX 50R: Neue Mittelformatkamera

Die photokina 2018 hat uns nicht nur die neuen Panasonic Vollformat-DSLMs S1 und S1R beschert, auch Fujifilm hat auf der größten Fotomesse der Welt eine neue Kamera enthüllt – die Fuji GFX 50R. Diese kann gewissermaßen als das Mittelformat-Pendant zur X-E3 betrachtet werden.

Neues Gehäuse, geringeres Gewicht

Die neuen Mittelformatkaera GFX 50R wird sich optisch deutlich von der im Januar 2017 vorgestellten GFX 50S unterscheiden, da das Gehäuse im Stile einer Messsucherkamera gehalten ist. Doch nicht nur das, auch in Bezug auf das Gewicht und die Größe wird es deutliche Unterschiede geben. So soll die Fuji GFX 50R nämlich nur ein Gewicht von 775 Gramm auf die Waage bringen, das sind genau 145 Gramm weniger als bei der 50S. Zudem wird die 50R auch 25mm dünner sein, womit sie insgesamt natürlich deutlich flexibler eingesetzt und transportiert werden kann.

Das Gehäuse der GFX 50R ist wetterfest und Temperaturen bis -10 Grad können ihr dank der robusten Bauweise nichts anhaben.

Sensor und elektronischer Sucher

Ansonsten werden einige Spezifikationen von der 50S übernommen, so arbeitet die 50R beispielsweise wieder mit dem 51-Megapixel-Mittelformatsensor in der Größe von 43,8 x 32,9mm und es finden zwei SD-Speicherkarten (UHS-II) im Gehäuse Platz. Auch der NP-T125 Akku wird von der GFX 50S übernommen, so soll die GFX 50R rund 400 Bilder mit einer Akkuladung schießen können.

Der elektronische Sucher bietet eine 0,77-fache Vergrößerung und eine Auflösung von 3,69 Millionen Bildpunkten, ihm zur Seite steht ein 3,2 Zoll großes flexibles Touchdisplay, welches mit 2,36 Millionen Bilpunkten auflöst. Im Gegensatz zum Display der 50S kann der Bildschirm bei der 50R aber nur nach oben und unten geklappt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das größte Highlight der Fujifilm GFX 50R könnte der Preis werden, denn Fujifilm kündigt an, die Kamera für nur 4.500 Euro auf den Markt bringen zu wollen. Wenn man ein paar Jahre zurückschaut wäre das bei einer Mittelformatkamera noch undenkbar gewesen. Verfügbar sein soll die GFX 50R bereits ab November 2018.

+++ Jetzt die Fuji GFX 50R in Deutschland vorbestellen +++ 

Zusätzlich zur GFX 50R hat Fujifilm im Übrigen auch die GFX 100S in Aussicht gestellt, die volle Kompatibilität der GFX Kameras mit Capture One angekündigt sowie drei neue GF-Objektive zur Roadmap hinzugefügt, das GF 100-200mm F5.6 R LM OIS WR, das 45-100mm F4 R LM OIS WR sowie das kompakte 50mm F3.5 R LM WR.

Eure Meinung zur Fuji GFX 50R?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
26 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare