Fujifilm Kameras

Große Vorschau zur Fuji X-T100 (Bilder, Specs, Erscheinungsdatum)

Fujifilm wird in Kürze eine neue Kamera vorstellen, die X-T100. In unserer großen Vorschau fassen wir alles zusammen, was man bisher über die neue DSLM weiß.

Fuji X-T100 Vorschau

Schon seit einigen Monaten kursieren Gerüchte zur Fujifilm X-T100, einer neuen DSLM für Einsteiger. Nun ist es endlich soweit, die offizielle Präsentation dieser Kamera steht kurz bevor! In den letzten Tagen wurden nicht nur alle technischen Daten, sondern auch ein erstes Bild sowie ein konkretes Erscheinungsdatum geleakt. Wir fassen die wichtigsten Informationen zur neuen X-T100 zusammen.

Wann wird die Fuji X-T100 vorgestellt?

Die Präsentation der X-T100 soll am 24. Mai 2018 über die Bühne gehen. Wir müssen uns also nicht mehr lange gedulden, bis die Kamera offiziell enthüllt wird.

Wie teuer wird die X-T100 werden?

Ein exakter Preis wurde noch nicht geleakt, doch bei der X-T100 wird es sich definitiv um eine DSLM für Einsteiger handeln. Den technischen Daten kann man entnehmen, dass sie wohl irgendwo zwischen der X-A5 und der X-T20 angesiedelt sein wird. Der Preis wird also voraussichtlich im Bereich zwischen 600 und 800 Euro liegen.

Wie wird die Kamera aussehen?

Ein erstes geleaktes Bild lässt bereits das Design der X-T100 erahnen:

Fujifilm setzt hier auf ein altbekanntes und bewährtes Design und möchte die X-T100 anscheinend in drei (oder noch mehr) verschiedenen Farbvarianten anbieten. Auffällig ist, dass das Gehäuse ganz ohne Griff daherkommt, auch gibt es auf der Frontseite der Kamera kein Rädchen wie beispielsweise bei der X-T20.

(Achtung, das Beitragsbild ganz oben zeigt nicht die X-T100, sondern die X-T20.)

Update: Inzwischen wurde noch weitere Bilder der X-T100 geleakt:

Wie lesen sich die technischen Daten?

Aus technischer Sicht wird die X-T100 sehr der X-A5 ähneln, allerdings gibt es ein paar entscheidende Unterschiede. So wird die X-T100 beispielsweise einen integrierten elektronischen Sucher erhalten und über ein neu entwickeltes, flexibles Display verfügen. Somit soll die Kamera attraktiv für all diejenigen sein, die sich eine Einsteiger-DSLM mit EVF wünschen und aus Kostengründen nicht nur X-T20 greifen wollen.

Hier die wichtigsten technischen Daten der Fujifilm X-T100 im Überblick:

  • 24-Megapixel-Sensor (Bayer-Sensor, APS-C)
  • elektronischer Sucher (2,36 Millionen Pixel, OLED-Technik, 0,62-fache Vergrößerung)
  • 3-Zoll-Display lässt sich in drei Richtungen bewegen/klappen
  • Touchscreen, Display-Auflösung von 1.04 Millionen Bildpunkten
  • mechanischer und elektronischer Verschluss
  • Serienbildgeschwindigkeit: 6 fps
  • Zwischenspeicher reicht für 30 Bilder (X-A5: 10 Bilder)
  • 4K-Videos, aber nur mit 15 fps
  • Full-HD-Videos mit 60 fps
  • WiFi, Bluetooth
  • Gewicht: 448 Gramm (inklusive Akku und Speicherkarte)

Was haltet ihr von der Fuji X-T100?

Quelle Specs | Quelle Bild

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
63 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare