Kameras Leica

Leica SL2: Datum für die Präsentation fix, weitere technische Daten aufgetaucht

Das Erscheinungsdatum der Leica SL2 scheint festzustehen. Außerdem sind auch weitere technische Daten der Kamera durchgesickert.

Leica SL2 Präsentation am 6. November

Vor rund einer Woche haben wir darüber berichtet, dass die Leica SL2 in den Startlöchern steht. Die etwas älteren Gerüchte zur Präsentation Ende Oktober werden sich zwar nicht bewahrheiten, dafür scheint jetzt aber ein Leica Event Anfang November in trockenen Tüchern zu sein. Am 6. November 2019 soll die neue Leica SL2 enthüllt werden.

Zuletzt waren ja bereits einige technische Daten der Leica SL2 durchgesickert, diese wurden in der Zwischenzeit zu großen Teilen von verschiedenen Quellen bestätigt. Man rechnet also nach wie vor mit einem 47-Megapixel-Vollformatsensor und einem 5-Achsen-Bildstabilisator. Die Bildqualität soll laut einer Quelle “unglaublich” sein und sich “auf Mittelformatniveau” bewegen. Diese Formulierung mag insgesamt etwas zu optimistisch sein, trotzdem kann man sich bei der SL2 sicherlich auf eine tolle Bildqualität freuen. Die DNG-Dateien sollen rund 80 MB groß sein, die JPEGs 15 MB. Dem Sensor soll der Maestro III Prozessor zur Seite gestellt werden.

Elektronischer Sucher mit 5,2 Millionen Bildpunkten

Des Weiteren wurde auch bestätigt, dass die Leica SL2 mit dem extrem hochauflösenden Sucher der Panasonic S1R ausgestattet sein wird (5,2 Millionen Bildpunkte). Zudem sollen mit der Kamera auch 4K-Videos aufgenommen werden können und es ist die Rede von einem neuen CINE-Modus. Zu den weiteren technischen Daten sollen WiFi und Bluetooth gehören, außerdem wird die Kamera mit der Leica FOTOS App kompatibel sein. Das Gehäuse der SL2 wird angeblich aus Magnesium gefertigt und soll auch wetterfest sein.

Bei einer solchen Kamera, auf der zudem auch das Leica Logo zu finden sein wird, muss man natürlich mit einem hohen Preis rechnen. Gerüchte deuten auch schon an, wie hoch der Preis genau ausfallen wird – von 5.990 Euro ist die Rede.

via: Leicarumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
35 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare