Kameras Leica

Leica SL2: Zahlreiche Bilder geleakt

Kurz vor der offiziellen Präsentation wurden heute nochmal weitere Bilder der neuen Leica SL2 geleakt. Ein schickes Teil!

Präsentation der Leica SL2 rückt näher

Morgen wird Leica die neue SL2 präsentieren, da sollte es inzwischen keine Zweifel mehr geben. Die heute geleakten Bilder bestätigen das bereits durchgesickerte Erscheinungsdatum der neuen Vollformat-DSLM nochmals und geben erneut einen Vorgeschmack darauf, wie die fertige Kamera aussehen wird:

Über die angeblichen technischen Daten der Leica SL2 hatten wir bereits in diesem Artikel berichtet. Nach der offiziellen Präsentation werden wir natürlich ausführlich darauf eingehen, welche Gerüchte sich am Ende bewahrheitet haben und welche nicht.

Tags
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

23 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kein Klappdisplay, ein No Go für mich. Ausserdem mag ich das Brikett-Design der Kamera überhaupt nicht, mal ganz abgesehen vom Preis ohne Objektiv! Aber jeder so wie er will!

  • ich finde sie wesentlich schöner als ihr vorgänger. ich verstehe nur noch immer nicht so recht, warum die objektive der sl so groß sind im vergleich zu den anderen leica systemen.

      • pentax schafft es kleiner. beispiel das smc fa 43mm 1.9. ein kleinbildobjektiv äußerst kompakt mit af(27x64mm). das smc fa 77mm 1.8 ist ebenfalls mit autofokus ausgestattet (48x64mm). das smc fa 31mm 1.8 ist ebenfalls nicht größer als ein aps-c-objektiv (68,5x65mm).

        dagegen das canon 85mm 1.8 (75×71.5mm)
        nikon 85mm 1.8 (73x80mm)
        sony 85mm 1.8 (78x82mm)
        leica sl 75mm 2.0 (102x73mm)
        pentax 77mm 1.8 (48x64mm)

        vielleicht kann es mir ja jemand erklären. oder ist pentax der einzige hersteller der af-objektive auch in kompakt bauen kann?

      • Tja Daniel, ich weiss es nicht.
        Sind die Pentax Objektive genauso gut auskorrigiert? Sprich entsprechende Linsen in nötiger Anzahl. Größe und Art?
        Sind sie genauso robust gebaut und wettergeschützt?
        Wenn ja, da kann Leica wohl keine Linsen bauen und muss bei Pentax in die Lehre gehen…

      • hallo georg, ob die objektive genau so auskorrigiert sind weiß ich nicht. ich bin auch nicht in der lage zu prüfen, ob diese genau so robust sind. wettergeschützt sind diese exemplare von pentax tatsächlich nicht. aber die kundenzufriedenheit ist ungewöhnlich hoch.

        daß leica kompakt kann, sieht man ja nicht nur an der m. aber kompakt mit autofokus scheint tatsächlich nur pentax zu können.

  • Also für einen Backstein ist sie recht schön, auf jeden Fall schöner als eine Sony (oder eine x-pro 3, der Vollständigkeit halber).

    Aber was ich echt bemängle ist die kleine Anzahl von Logos … nur eines auf dem Buckel und ein kleines vorne. Da hätte ich schon mehr erwartet, man möchte ja gerne präsentieren, was man hat, oder etwa nicht?

    Vielleicht ist ja der Kameragurt voll von Logos, wäre noch interessant zu wissen, denn sonst wird das eh nix mit der Leica.

  • Alles super, bis auf den Übergang des Handgriffs. Natürlich verstehe ich die Intention der größeren Rundung, doch dieses Detail hätte ich mit einer Kehle gelöst. Als Trennung zwischen Gehäuse und Griff. Ansonsten freue ich mich über LEICA, zudem ich auch seit vielen Jahren Nutzer einer R7 bin. Kürzlich habe ich mir eine LEICAFLEX SL2 gekauft und bin einfach nur begeistert von diesem Stück Mechanik. Die surrt und schnurrt, ein Traum!

      • wirklich hart arbeitende menschen kommen nie zu was. neid ererbt man, war zur richtigen zeit am richtigen ort, oder ist besonders gut darin andere zu bescheißen. 😉

      • @Daniel
        Genau so ist es! Die bösen faulen Reichen und die guten hartarbeitenden Armen! Es gibt überall solche und solche. Du solltest vielleicht mal anfangen etwas differenzierter zu denken! Wohlhabend bedeutet nicht schlecht und arm bedeutet nicht unbedingt gut! Und es sind nicht immer die anderen Schuld, wenn man zu nichts kommt, da hängt vieles von einem selbst ab!