Sonstiges

Luminar 2018: Update bringt D850 Unterstützung & Verbesserungen

Skylum hat ein Update für Luminar 2018 veröffentlicht, welches einige kleine Verbesserungen mit sich bringt. Außerdem wird nun die Nikon D850 unterstützt.

Update für Luminar 2018

Luminar 2018 ist aktuell eine der angesagtesten Alternativen zu Lightroom im Preisbereich von unter 100 Euro. Natürlich kommt die Software nicht ohne Schwächen daher, doch insgesamt bieten die Entwickler hier ein wirklich leistungsfähiges Tool zur Bildbearbeitung, welches sicherlich für einige interessant sein könnte. Mehr Details zu Luminar 2018 findet ihr hier in unserem Artikel und direkt auf der Webseite des Herstellers.

Nun hat Macphun bzw. Skylum zwei kleine Update für Luminar 2018 veröffentlicht. Die Versionen 1.0.1 und 1.0.2 (das ist die aktuellste) bringen einige kleine Verbesserungen und Bugfixes mit sich, außerdem werden nun die RAW-Dateien der Nikon D850 unterstützt. Die Updates sollten sich normalerweise automatisch installieren, ihr könnt aber natürlich manuell im Menü überprüfen, ob ihr die neuste Version installiert habt.

Neuerungen der Versionen 1.0.1 und 1.0.2

Hier alle Details der Updates aus der englischen Pressemitteilung:

WINDOWS

  • Added Workspaces
  • Added Luminosity Mask
  • Added RAW support for Nikon D850
  • Added Image Resize and Sharpen on Export
  • Added Hotkeys
  • Fixed RAW Denoise on opening files (OpenCL issue)
  • Fixed issues with .DNG converted files
  • Fixed pixelization issue with low res image previews
  • Fixed issue with low res image on layers with masks
  • Fixed issue with non-system disk as installation destination
  • Fixed progress bar for opening images
  • Fixed bug when launching Photoshop with a blank image
  • Fixed crash on exit
  • Improved Performance
  • Updated large number of RAW camera file formats
  • Fixed issue with preset opacity slider on an image layer
  • Fixed mask drawing on an image layer

MAC

  • Added support for Topaz plugins
  • Improved RAW Denoise on opening file
  • Improved Windows preset preview issue
  • Improved accuracy of the filter collapse/expand triangle control
  • Improved application and Batch processing UI
  • Fixed RAW Develop/Develop issue with DNG files
  • Fixed localizations
  • Fixed crash on saving to .PSD format
  • Fixed bug when Adobe Photoshop Elements is unavailable.
  • Fixed bug with Luminosity Mask preview on filter
  • Fixed “Image Cannot be saved” issue with Adobe Lightroom
  • Fixed RAW Develop\Develop issue when converting Panasonic FZ2000 .rw2
  • Fixed “green band” bug with Batch Processing
  • Fixed issue when saving presets when using Photos for Mac
  • Fixed issue with blend modes
  • Fixed issue with Dodge & Burn

Quelle: Macphun

Tags

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare