Neuheiten Nikon Objektive

Nikon Z: 20mm f/1.8 und 24-200mm f/4-6.3 vorgestellt

Nikon erweitert das Objektivangebot für die spiegellosen Vollformatkameras um zwei Objektive, das 20mm f/1.8 und das 24-20mm f/4-6.3.

Zwei neue Objektive von Nikon

Der Ausbau des Objektivangebots für die Nikon Z50, Z6 und Z7 schreitet voran. Heute hat der Hersteller nicht nur die neue Nikon D6 enthüllt, sondern auch zwei neue Objektive für die spiegellosen Vollformatkameras präsentiert:

  • 20mm f/1.8 S
  • 24-200mm f/4-6.3 VR

Das 20mm f/1.8 Objektiv bringt ein Gewicht von 505 Gramm auf die Waage, die optische Konstruktion besteht aus 14 Linsen, die in 11 Gruppen angeordnet sind (inklusive ED-Elementen und asphärischen Linsen). Der Innen-Autofokus soll sehr leise und schnell arbeiten, außerdem will Nikon das Focus-Breathing fast vollständig eliminiert haben. Preislich wird sich das wetterfeste Objektiv bei 1.250 Euro einordnen, erhältlich sein soll es ab Mitte März 2020.

Das 24-200mm f/4-6.3 VR verfügt im Gegensatz zum 20mm über einen Bildstabilisator. Die optische Konstruktion besteht aus 19 Linsen in 15 Gruppen und auch hier sind ED-Linsen und asphärische Linsen mit von der Partie. Das Gewicht beläuft sich auf 570 Gramm, der Preis wird bei 999 Euro liegen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
23 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare