Nikon Kameras

Nikon Z9: So klein ist das Firmwareupdate eigentlich gar nicht

8 Sekunden statt 3 Sekunden. Nikon hat die Dauer der maximalen Serienbildgeschwindigkeit mit dem letzten Update der Z9 deutlich gesteigert.

Nachtrag zum Firmwareupdate 1.10 der Nikon Z9

Als ich am 5. Januar 2022 über das Firmwareupdate 1.10 für die Nikon Z9 berichtet habe, habe ich von einem „eher kleinen Update“ gesprochen. Nun habe ich mich mehr oder weniger zufällig nochmal mit den Details des Firmwareupdates beschäftigt und muss mich korrigieren: So klein fällt das Firmwareupdate eigentlich gar nicht aus. Nikon schafft es nämlich, zumindest in einigen Situationen die Dauer der maximalen Serienbildgeschwindigkeit im dualen Dateiformat von 3 Sekunden auf 8 Sekunden zu steigern. Das ist mehr als eine Verdopplung!

Allem Anschein nach lässt sich diese Steigerung zwar nur in bestimmten Fällen erreichen, Nikon hat beispielsweise das Nikkor Z 50mm f/1.8 S und eine ProGrade Digital Cobalt 1700R 325 GB CFexpress Speicherkarte verwendet. Zudem betont der Hersteller, dass die Funktion „Sicherungskopie“ für die Karte in Fach 2 sowie die Auto-Verzeichnungskorrektur deaktiviert sein müssen, wenn man die maximale Länge der Serienbildgeschwindigkeit erreichen möchte. Zudem gilt die Steigerung grundsätzlich nur, wenn man RAWs mit höchstmöglicher Komprimierung und JPEGs parallel aufnehmen möchte.

Weitere Firmwareupdates werden (hoffentlich) folgen

Trotzdem: Die Steigerung von 3 auf 8 Sekunden ist meiner Meinung nach mehr als beachtlich, was ich an dieser Stelle nochmal hervorheben wollte. Es ist beeindruckend, was Hersteller im Nachhinein noch mit Firmwareupdates aus ihren Kameras herausholen können. Da kann man nur hoffen, dass Nikon den mit dem Firmwareupdate 1.10 eingeschlagenen Weg in Zukunft weiter verfolgen und der Z9 zusätzliche Verbesserungen spendieren wird, zum Beispiel beim Autofokus.

Wer das Glück hat, bereits eine Nikon Z9 erhalten zu haben, der kann das Firmwareupdate 1.10 hier auf der offiziellen Nikon Webseite herunterladen.

Tags
guest
40 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
joe

Dazu das Video von Matt Granger anschauen, ganz so simpel ist es dann doch nicht. Das stimmt zwar, aber nur unter ganz, ganz speziellen Bedingungen, bis man das alles eingestellt hat ist das Motiv sowieso bereits verschwunden!

Bodo Schulz

Ich bin gespannt auf die Nikon Z8. Hoffentlich bekommt die einen mechanischen Verschluss und kann NEF Dateien in 14 Bit unkomprimiert aufnehmen. So wie die Nikon Z7. Dann würde ich meine Z7 und Z7 II abgegeben. Nikon kann an der Z9 noch so viele Updates machen. Ich bin sicher ein Einzelfall. Aber Nikon hat mich mit der Z9 nicht erreicht. Leider. Hatte mich wirklich auf einen robusten Body gefreut. Habe seit Jahre Nikon (D3, D3s, D3x, D800/810/850). Aber es eilt ja nicht. Die Z7 II ist wirklich eine gute und zuverlässige Kamera. Wenn ich keinen Unfug mache, arbeitet die Kamera so wie es sein soll.

Red and Gold

Fandest du den Schritt von der D800 zur D810 spürbar? Hab gesehen wie günstig die aktuell sind. Wollte schon immer mal eine haben.

bodo schulz

D810 einwandfrei. Sehr zuverlässig. D800 teilweise Probleme mit dem AF. Gravierende Unterschiede beim AF der D800. Ein Body gut. Der nächste hat Probleme.

Ingo

Was damals ein Thema war, daß die D800 besser auf die dunklen Bereiche des Bildes belichtet werden sollte während die D810 auf die Hellen Bereiche belichtet werden sollte. Ich hoffe, ich hab da so richtig in Erinnerung. Jedenfalls war der Unterschied, eine Kamera auf die dunklen Bereiche belichten, eine auf die hellen.

Bodo Schulz

Ich habe den AF der D800 immer eine Diva genannt. Ich hatte viele verschiedene Bodys von der D800. Jeder Body hat sich anders benommen. Aber die Bildqualität war sehr gut! Die D810 hatte nie AF Probleme. Die D850 habe ich zuletzt mit dem Speed-Griff benutzt. Sehr geile Kamera. Alle Nikon Bodys belichte ich auf die Lichter. Wie früher den Diafilm. Die Tiefen hole ich mir dann in der Bildbearbeitung. Wobei es da schon ein wenig Unterschiede bei den Modellen gibt. Da meine ich weniger das Rauschen. Vielmehr, welche Details sind wirklich noch rauszuholen. Letztlich arbeite ich heute sehr gerne mit der Z7 II. Keine Ausfälle. Ausreichend gute Qualität im Notfall bis 8000 ASA (wobei ich 64 ASA und 200 ASA als Standard verwende). Der AF der Z7 II ist noch nicht auf Augenhöhe von der D850. Auch die Schnelligkeit insgesamt darf noch besser werden. Daher bin ich gespannt, welche „bessere“ Z-Kamera mit mechanischen Verschluss und 14 Bit NEF unkomprimiert noch folgt. Wenn da nichts mehr kommt, bleibt über Jahre die Z7 II mein Arbeitsgerät.

Ingo

Damals hatte ein Kollege die D800 gekauft, der Autofokus hat ihn dann aber dazu veranlasst, die Kamera nur noch im Studio zu verwenden. Das war mit der D810 wohl schon deutlich besser sein und mit D850 Spitze.

Bodo Schulz

Ich ergänze mal zur D800. Ja, besser nicht zu knapp belichten. Dafür hatte aus meiner Sicht die D800 mit der D3x eine sehr harmonische Bildanmutung. Ich würde mal so sagen, eher in Richtung wie ein CCD-Sensor. Halt mehr in Richtung natürliche und schöne nicht übertriebene Farben. Nicht so kalt und aggressiv wie manche andere digitale Modelle. Aber wirklich nur rein subjektiv. Vieles lässt sich ja auch in der Bildbearbeitung gestalten…

Ingo

Ja, das hab ich damals auch gelesen. Der Sensor der D810 scheint anders zu sein. Aber eine D850 ist so irgendwie wohl die Kamera, die mich interessiert, wenn die D3s mal nicht mehr so gut ist. Der Sensor schein ja Spitze zu sein und der Autofokus auf dem Niveau der D5 und das bei einer hohen Pixelzahl.
Scheint so bisschen der Vorläufer der Z9 zu sein, was die Fähigkeiten der Kameras betrifft.
Interesse habe ich an den Spiegellosen Kameras von Nikon auch. Aber als ich gelesen habe, daß die Z6 II wohl einen kleinen Gedenkmoment vor dem Fokussieren einlegt und damit sogar die Fuji X-T4 schneller sein soll, will ich tatsächlich erstmal noch warten.
Und so spannende Objektive wie das Tamron 35-150 gibt es auch nur für Sony. Das wäre eine Brennweite, die eigentlich nur noch von einem 16-35 ergänzt werden bräuchte und dann, abgesehen vom Sport, alles soweit hat, was ich benötige. Dazu noch ein oder zwei lichtstarke Festbrennweiten, wäre was feines. Aber der Autofokus muss wirklich fix sein.

Rolf Carl

Hi Ingo,
meine Partnerin hat zu ihrer D750 das Tamron 35-150 gekauft, allerdings ist die Lichtstärke „nur“ 2.8-4. Sie ist sehr zufrieden damit, und passend dazu kauft sie nächstens noch das Tamron 17-35 f2.8-4. Soweit ich gesehen habe, ist der AF sehr gut, vermutlich die neuste und überarbeitete Generation.

Wenn man mehr Lichtstärke braucht oder mit DSLM fotografiert, muss man bei anderen Kameramarken wohl noch etwas warten.

Carsten Klatt

Wenn der „Fall“ eintritt, ist das Motiv über alle Berge. Wunderbares Update! .

Josef

Eine höhere Serienbildgeschwindigkeit unter ganz speziellen Voraussetzungen?
Ich denke, dass Update bleibt klein.

joe

Funktioniert u.a. nur in der niedrigsten JPEG und niedrigsten RAW-Stufe!

Josef

Nach der Präsentation hatte ich die Z9 zunächst für das Nonplusultra im spiegellosen Kamerasegment gehalten.
Jedoch bei nüchterner Betrachtung, bekannt werden von Detailinformationen, Messwerten, Tests usw. relativiert sich zunehmend vieles.
Als Alleinstellungsmerkmal bzw. echte Innovation sehe ich inzwischen nur noch, dass sie ohne mechanischem Verschluss auskommt.
Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte die Z9 nicht schlecht machen, sie rangiert für mich weiter ganz vorne mit dabei im Spitzenfeld, aber im ersten Moment hatte ich einen noch besseren Eindruck.

joe

Josef, also die Z9 ist eine gute Kamera, darüber muss man nicht diskutieren, wahrscheinlich ist sie die derzeit beste Nikon überhaupt. Nikon ist damit wieder in Reichweite aber noch nicht ganz auf der Höhe von Sony und Canon. Für jemanden der eine Nikon DSLR gegen eine schnelle DSLM eintauschen will, ist sie perfekt, für jemanden der von Sony oder Canon kommt eher nicht zu empfehlen. Das ist meine persönliche Einschätzung und kein allgemeingültiges Urteil über diese Kamera.

Carsten Klatt

Da stimme ich voll zu!

OlyNik

Wenn du die Videoqualitäten in die Bewertung mit einfließen lässt, zieht die Z9 locker an Canon und Sony vorbei.
Somit für mich die aktuell beste DSLM am Markt.

Red and Gold

Eben nicht. Aktuell kommt sie nicht an Sony und Canon dran bei Video. Das soll sich aber mit einem weiteren Update ändern

Lehrmann Rudolf

Gibt es schon Testberichte mit Laborwerte?
Keine Zeitschrift wie: Fototest, Fotohits, Color Foto hat was berichtet…
Danke für eine Antwort.

OlyNik

Diese Zeitschriften können sich diese Kamera nicht leisten 😉

Lehrmann Rudolf

Blöder Spruch Herr Kollege!
Nikon konnte kein Exemplar liefern, nur Foto Magazin hatte ein Vorserie Model und schreiben deutlich über Bildqualität dürfen sie nichts schreiben. Zeitschrift gibt am Kiosk zu kaufen!

Peter Braczko

Die Fotozeitschriften kaufen sich die Kameras keineswegs, um sie zu testen. Nach den Testergebnissen gehen die zurück an die Vertretung des Herstellers!

Josef

Ja klar gibt es Tests.

Auch hier wurden schon über den einen oder anderen berichtet. Man muss nur oben im Suchfeld nach Nikon Z9 suchen, dann findet man diese Berichte.

Hier z. B. ein Link, wo man die Dynamikumfänge von div. Kameras vergleichen kann. Die Z9 ist da schon dabei. https://www.photonstophotos.net/Charts/PDR.htm

OlyNik

Nimm die Videoqualitäten (vor allem die internen Möglichkeiten der Aufzeichnung) mit in deine Bewertung auf und sie ist das Nonplusultra.

OlyNik

Hier der Augen AF bei Tieren. Würde mal sagen das ist sehr gut.
https://www.youtube.com/watch?v=EGrGjeLQ6Nk&list=LL&index=1&t=69s

Maratony

Er arbeitet, aber der Vogel saß auch einfach nur da.
Da würde ich jetzt keine Aussage zu machen wollen.

joe

Maratony, bin mal wieder voll deiner Meinung, also aussagekräftig sind diese 6:19 Minuten nicht wirklich, das konnte die R5 schon vor dem ersten Firmware update. Die Bilder im Flug, sind zumindest auf meinem 4K Bildschirm nicht 100% scharf, die würde ich , hätte ich sie gemacht, aussortieren. Aber nochmals, ich will die Z9 nicht schlecht machen, das ist eine tolle Kamera und die beste Nikon, aber sie ist nicht die „Überkamera“ zu der sie einige gerne machen wollen. Sie ist ein Hoffnungsträger!

Maratony

Das war auch von mir keine Kritik. Ich bin nur vorsichtig bei DEM Gerät welches so oft angepriesen wird. Der Augen AF oder Vogel AF funktioniert. Mehr erkenne ich in dem Video erstmal nicht.

Alfred Proksch

Vielleicht wird bei der Einweihungsfeier des neuen Nikon Hauptquartiers viel Sake gereicht, das löst die Zunge und wir könnten die wirklich interessanten Dinge erfahren.

Updates sind eine feine Sache weil sie Anwendungen verbessern und/oder Fehler beheben die vor der Auslieferung hätten bemerkt werden müssen. Insofern sehe ich das zwiespältig, bei einem zusätzlichen Nutzen sehr positiv, bei Fehlerbeseitigung als vermeidbaren Garantiefall.

Mag sein das sehr wenige in die „Verlegenheit“ kommen dieses Ausstattungsmerkmal verwenden zu müssen. Wer hat die Zeit sich vor den Einstellungen die PDF Anleitung genau durchzulesen?

Für eine Nikon Z9 geht das schon in Ordnung, oder?!

Peter Braczko

Der schon wieder….!

Mirko

Der „Experte“ Braczko schon wieder….!

joe

Peter, man darf alles kritisieren, aber aber abschätzig und persönlich werden ist nichts was man wirklich gutheisen kann. Das zeigt eher, dass man sich selbst grösser machen muss wie man eigentlich ist. Da Du das sicher nicht so willst würde ich sagen, dass wir freundlicher miteinander umgehen und wenn einem jemand nicht passt ihn einfach ignoriert! Das wäre doch vielleicht eine Alternative?

Florian

Hallo Alfred, mein Umstieg hat begonnen. D850 zu Z9.
Allen Unkenrufen zum Trotz ist meine bestellte Z9 gestern angekommen. Und ich bin kein Hauptberuflicher Fotograf.
Hab die Z9 heute Nachmittag bei Foto Dinkel im München abgeholt.
Gerade richtig um die Kamera beim „Snow Polo World Cup St.Moritz“ vom 28.01.-30.01. auszutesten. Mit der Haptik und Größe bin ich sehr zufrieden. Erst mal viel lesen. Alles sehr umfangreich.
Jetzt wird es spannend was das Biest reißt.
Gutes neues Jahr noch.

Stephan

Hallo Florian,
ich habe meine Kamera erst ein paar Tage nach dem Bestellstart bestellt und werde sie wohl Donnerstag oder Freitag in den Händen haben. Bei meinem neuen Händler „Foto Köster“ sind Montag mehrere angekommen.

Sie wird ein pondong zu meiner D5 sein und das FTZ ll hängt seit einer Woche bei DHL fest 🤯🤬.

Florian

Hallo Stephan, was für Umsteiger von der D850 zur Z9 mindestens genauso ärgerlich ist: Der Neue EN EL18-d Akku ist noch nicht lieferbar. Muß man genauso vorbestellen und hoffen dass er zügig kommt😭

Steffen

Also umfangreich war bei meiner Z9 gar nichts. Die Bedienungsanleitung ist nur knapp 70 Seiten stark und das Referenzhandbuch gibt es in Deutsch nicht als PDF, nur online. Das war leider auch bei der Z7II so. Das ist aber auch der einzige Minuspunkt!

Florian

Hallo Steffen, über „onlinemanual-nikonimglib-com.translate.google“ kannst du dir das ca. 900 Seiten starke Handbuch in mMn sehr guter Übersetzung auf deutsch runterziehen. Hab das alles mal durchgesehen. Ein paar Neuerungen und einige Dingelchen mehr. Wenn man allerdings dann alle „Bänke“ und „Tastenbelegungen“eingestellt hat ist ein Unterschied zur D850 praktisch nicht gegeben (Gott sei dank😅). Was auch noch ganz gut ist, ist der „Setting Guide (Sports AF Edition) im Nikon Download-Center. Ich komme mit der Kamera sehr gut klar. Alles wie bei meiner D850, wunderbar.
Vielleicht schreibt ja mal ein Schlauschreiber ein Buch zur Kamera.
Ich hoff du hast genauso viel Vergnügen mit der Z9.
Gruß Florian

joe

Dann sehen wir uns vielleicht – ich werde mich mal umschauen nach einem Typen mit Z9 (ich habe eine R5)

Florian

Jau, ich stehe im Pressebereich neben dem Holzturm👍

Alfred Proksch

Ich wünsche euch allen viel Vergnügen mit der Z9. Die 850 finde ich noch heute eine sehr gute Nikon. Schön das ausgeliefert wird.

St. Moritz ist ein gutes Pflaster für „Studien“ aller Art. Als ich vor Covid beim „Snow Polo World Cup in St. Moritz“ war habe ich einige Pferdestärken auf dem Parkplatz bewundert. So nebenbei sind mir einige gute Schüsse bei den Stallungen gelungen. Einige der Tiere waren echte Schönheiten.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige