Kameras Olympus

Olympus: Offizielle Stellungnahme zu den aktuellen Gerüchten

Olympus bezieht Stellung zu den aktuellen Gerüchten, denen zufolge sich das Unternehmen bald aus dem Kamerageschäft zurückziehen könnte.

Gerüchte zu Olympus Ausstieg aus dem Kamerageschäft

In den letzten Tagen haben im Netz verstärkt Gerüchte die Runde gemacht, dass Olympus sich möglicherweise bald aus dem Kamerageschäft zurückziehen könnte. Wir haben versucht diese Gerüchte in einem Artikel einzuordnen und sind zu dem Fazit gekommen, dass es aktuell unserer Meinung nach keinen Grund zur Sorge gibt. Trotzdem haben wir in der Vergangenheit schon mehrfach gesehen, dass große Unternehmen von heute auf morgen vom Markt verschwinden. Und bei der aktuellen Marktlage wäre es auch nicht weiter verwunderlich, wenn irgendwann in den nächsten Jahren ein großer Hersteller den Rückzug antreten müsste.

Offizielle Stellungnahme von Olympus

Da die Gerüchte für jede Menge Diskussionen gesorgt haben, haben wir auch nochmal bei Olympus selbst nachgehakt und um eine Stellungnahme gebeten. Diese haben wir auch erhalten und sie liest sich folgendermaßen:

“Am 6. November stellte Olympus in Japan die aktuelle Unternehmensstrategie für die künftigen Geschäftsjahre vor. Die Unternehmensbereiche Imaging und Scientific Soltuions sind dabei klar als weiterhin wichtige Komponenten des Olympuskonzerns aufgeführt worden. Daneben liegt die Ausrichtung auf dem Ausbau des Medizingeschäftes, um das Wachstum der Olympus Corporation als weltweit führendem Medizintechnikunternehmen voranzutreiben.”

Des Weiteren schreibt Olympus: “Der global ausgewiesen Verlust für die Monate April-Sept. 2019 ist geringer als unsere Planungen ausgefallen und ist daher sogar ein Indiz für eine positive Entwicklung.”

Olympus gibt Entwarnung

Kurz gesagt: Olympus gibt Entwarnung. Außerdem haben gegenüber 43rumors in der Zwischenzeit auch weitere Quellen und Olympus Manager bestätigt, dass an den Gerüchten nichts dran ist.

Somit kann man sich zu 99 Prozent sicher sein, dass uns Olympus in den nächsten Jahren weiterhin mit neuen Kameras und Objektiven begeistern wird. Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es allerdings nie. Pläne können sich schnell ändern und auch Samsung hatte im September 2015 Gerüchte zu einem Ausstieg zunächst einmal dementiert. Knapp zwei Monate später war es dann aber doch soweit und Samsung gab offiziell bekannt, dass man sich aus dem Kamerageschäft zurückziehen wird.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
49 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare