Sonstiges

ON1 präsentiert Photo RAW 2021 & Portrait AI

Neue Bildbearbeitungssoftware aus dem Hause ON1: Es wurden Photo RAW 2021, Portrait AI und das neue Photo RAW Mobile angekündigt.

Photo RAW 2021 für Oktober angekündigt

Wer in den letzten Monaten intensiv auf der Suche nach einer Lightroom Alternative war, der dürfte früher oder später auf die Software “Photo RAW” des Herstellers ON1 gestoßen sein. Im Oktober 2019 hatten wir euch auch in einem Artikel auf das damals neu vorgestellte Photo RAW 2020 aufmerksam gemacht, nun wird es Zeit für den Nachfolger – ON1 Photo RAW 2021.

Photo RAW 2021 wird eine komplett neue Software sein, es handelt sich hier also nicht um ein kostenloses Update für Besitzer von Photo RAW 2020. Die Entwickler wollen hier jede Menge Verbesserungen vorgenommen haben, von einer neuen Methode zum Organisieren von Fotos, neuen Werkzeugen und neuen Pinselformen bis zu zu besseren Filtern und einer besseren Performance. Die wichtigste Neuerung heißt jedoch “Portrait AI”.

Das neue Portrait AI

Portrait AI ist eine eigenständige, ebenfalls neu vorgestellt Software (wahlweise auch als Plugin für Lightroom, Affinity Photo, Apple Photos und bald auch Capture One erhältlich), die Fotografen den Prozess der Porträtretusche erleichtern soll. Portrait AI ist dank künstlicher Intelligenz in der Lage, automatisch verschiedene Gesichter auf einem Bild zu erkennen und zu retuschieren, ohne dabei immer auf die gleiche Art der Retusche zu setzen. Zudem gibt es natürlich aber auch manuelle Werkzeuge.

Die Software ist komplett in Photo RAW 2021 enthalten und integriert, kann aber auch ab sofort als Einzelsoftware zum Preis von 61,04 Euro gekauft werden. Zudem gibt es auch eine kostenlose Testversion, damit man Portrait AI erstmal in Ruhe ausprobieren kann.

Photo RAW 2021 soll ab Oktober 2021 erhältlich sein, der Preis liegt hier für Vorbesteller bei 101,75 Euro. Besitzer des Vorgängers erhalten einen Rabatt.

Update für Photo RAW Mobile

Und last but not least wurde auch eine neue Version der mobilen Bildbearbeitungssoftware ON1 Photo RAW Mobile für iOS-, iPadOS- und Android-Geräte vorgestellt. In dem Update enthalten sind neue Maskierungswerkzeuge, jede Menge neue Filter und neue Tools. Außerdem wurden einige Bugs behoben.

guest
5 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
joe

Und ich dachte überscharf, glattgebügelt und zu starke Schwarztöne wären von und für Dilettanten

daniel

ja, irgendwie fehlt da die echtheit in dem bild.

Ingo

@ Joe @ Daniel
Da habt ihr beide recht. Die AI-Anhänger versuchen, immer realistischere “Menschen” zu kreieren und die Menschen versuchen, immer unrealistischer auf den Fotos zu wirken. Ist schon putzig.
Aber für die Retusche gibt es andere Programme, die das wirklich gut hinkriegen, ohne den Over The Top-Look.

joe

Deine Analyse gefällt mir! Top!

Roland

Ich habe jetzt gestern das Paket Photo RAW + Portrait AI vorbestellt als Besitzer von Photo RAW 2020.
Nun Portrait AI konnte ich auch direkt mal austesten. Die Funktionen sind mir weitestgehend auch durch Luminar 4 bekannt und das ganze sehe ich halt so, dass es die breite Masse anspricht, nicht aber den professionellen Fotografen, der Modells ablichtet. Da kann man halt schnell mal jemanden besser aussehen lassen, ohne den Pinsel zu schwingen.
Individuell ist das nicht, erst recht nicht professionell, nur wenn man es mit den Reglern nicht übertreibt ist es doch brauchbar.
Mit den ganzen Beigaben und Photo RAW 2021 waren es für für mich Updaten 81,68 EUR gestern und das ist für mich vom Preis her noch ok. Schauen wir mal, wie groß zumindest in der direkten Bildbearbeitung die Annäherung an Luminar 4 sein wird. Die Bildverwaltung war jedenfalls deutlich besser bei ON1.