Kameras Panasonic

Panasonic GH5s: Preis und Erscheinungsdatum bestätigt

Die Gerüchte scheinen sich zu bestätigen: Die Panasonic GH5s soll definitiv am 8. Januar 2018 vorgestellt werden, auch der Preis steht allem Anschein nach bereits fest.

Panasonic GH5s mit 10,2 Megapixeln

Die Panasonic GH5s wird eine der ersten großen Kamera Neuheiten des neuen Jahres werden. In den letzten Tagen und Wochen gab es bereits zahlreiche Gerüchte und Leaks, so könnt ihr euch hier beispielsweise jede Menge technischen Daten der neuen Hybrid-Kamera anschauen. Kurz zusammengefasst wird die Panasonic GH5s mit 10,2 Megapixeln, einem Micro-Four-Thirds-Sensor, 4K Videos mit 60 Bildern pro Sekunde, einer maximalen Serienbildgeschwindigkeit von 12 fps, einem ISO-Bereich von 80-102.400 und erstklassigen Low-Light-Eigenschaften auf den Markt kommen.

Erscheinungsdatum und Preis

Zuletzt wurde bereits gemunkelt, dass die Panasonic GH5s direkt Anfang Januar im Rahmen der CES 2018 vorgestellt werden soll – und das wurde nun auch erneut durch verlässliche Quellen bestätigt. Konkret soll die neue Kamera am 8. Januar 2018 enthüllt werden.

Des Weiteren scheint sich auch der mögliche Preis zu bestätigen, der bereits vor einiger Zeit die Runde gemacht hatte. Demnach wird die Panasonic GH5s mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.490 Euro auf den Markt kommen. Die Panasonic GH5 schlug bei ihrer Markteinführung mit 1.999 Euro zu Buche, die GH5s wird also ziemlich genau 500 Euro teurer werden.

Anmerkung zum ISO-Bereich

Eine Low-Light-Kamera, die nur ISO 102.400 schafft? Und das auch nur im erweiterten Bereich? Passt das denn zusammen?

Passt es, zumindest meiner Meinung nach. Natürlich hat man vielleicht im Hinterkopf, dass Modelle wie die Nikon D5 ja ISO 3.280.000 schaffen – und da sieht der Wert von 102.400 im direkten Vergleich natürlich extrem mager aus. Doch was bringen einem ISO 3.280.000 in der Praxis? Nichts, gar nichts, solche extrem hohen ISO-Bereiche sind absolut unbrauchbar. Auf dem Papier sieht das vielleicht ganz nett aus, aber in der Praxis ist das überhaupt nicht relevant. Viel wichtiger sind da „normal hohe“ ISO-Bereich, von ISO 10.000 bis ISO 100.000 zum Beispiel. Und wenn die Panasonic GH5s in diesem Bereich wirklich praxistaugliche Ergebnisse liefert, dann wäre das ein voller Erfolg.

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

14 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • 2.490 Euro ist ein Preis für die Nische und nicht für den Massenmarkt.

    Und wenn ein Kamera schon nur 10 MPx bringt, dann sollte Sie – zumal bei dem Preis – doch Pixelshift mit an Bord haben.

    Erst steigen die Preise ist astronomische Höhen oder sinken in astronomische Tiefen und dann verschwindet der Anbieter vom Markt.

  • Der Preis ist Wucher für diese Sensorgröße! Selbst wenn ich berücksichtige, dass es eine auf Lowlight ausgerichtete Kamera ist.
    Sony Alpha 7s derzeit bei 1659 Euro (Amazon)
    Pentax KP 999 Euro (Amazon)
    Sony a7s-2 2999 Euro, extrem schwer in Deutschland zu bekommen

    Warum gibt es die a7s2 nirgends zu kaufen?
    Die Aussage der Hersteller – es sei ein ,,Nischenprodukt“.
    Wenn 3% sich so eine Kamera wünschen würden, dann stimmt die Aussage. Dem ist nicht so!
    Bei einer Umfrage auf SAR wollten 30%-34% der Teilnehmer eine a7s3 als neues Release haben. Ein ,,Nischenprodukt“ welches sich über 30% wünschen….?
    Dieses Argument soll anscheint dafür herhalten solche Produkte zu vollkommen astronomischen Preisen anzubieten. Die folge- es kauft sich kaum jemand so eine Kamera. Die Kamera wird selbst in Kamera Fachstores nicht angeboten. Ich komme nicht auf ein nachvollziehbares Argument so eine Kamera so teuer zu verkaufen, ganz im Gegenteil. Durch die weniger MP muss der Preis um einiges niedriger sein. Und was haben wir dann? Dann würden tatsächlich diese 30% so eine Kamera kaufen und bräuchten für die wenigen Pixel dann keine neue Hardware und Software um Bilder und Videos im Pixelwahn zu verarbeiten. Könnte das mit ein Grund sein, die Einnahmen der Hersteller, welche am ganzen drumherum kräftig mitverdienen, am Sprudeln zu halten…..

    • Ups, was macht denn die Pentax KP in dieser Liste. Die hat ja nun so gar nicht gemein mit Sony A7s und Pana GH5(s).
      Zudem ist die Sony A7s vor allem auch bei Low-Light Fotografen beliebt, wegen ihrer besonders extremen Eckdaten (großer Sensor, wenig Pixel). Es gibt sicher eine ganze Menge Leute, die sich die Kamera auch ausschließlich für Fotos kaufen. Genau die hoffen nun auf etwas mehr Megapixel, bei gleichbleibender Low-Light-Performance.
      Dagegen war schon die Pana GH5 eher etwas für Videografen. Kaum jemand wird sich die Kamera primär fürs Fotografieren kaufen. Die GH5s will der Sony A7s nun Paroli auf dem Gebiet Low-Light bieten und bewegt sich damit noch weiter vom deutlich größeren Markt für Fotografen weg. Ich wage zu behaupten, dass sich keiner die GH5s fürs Fotografieren kauft.

  • Ein Traum

    wäre für mich wenn Panasonic mit (zum Beispiel) Sigma zusammen eine Spiegellose Vollformat bauen würde. Jeder hätte etwas davon auch ich weil ich sie mir sofort kaufen würde.

  • Ich freue mich, 2490 Euro von uns blöden Deutschen. Wir haben es doch reichlich. Es soll niemand sagen, das es in D einen Armen gibt.
    Wenn wir die alte Technik so überteuert zahlen, dann mal los….
    Das was Diese Firma hier vorstellt, ist wahrlich kein Hit.
    Eine Nikon D850 gibt es bereits in Frankreich statt für 3800 Euro für 3200 Euro. Was soll der Sch….
    Sind wir nur noch blöd ??

    Hauptsache diese Kamera wird ein Verkaufsschlager. Ich freue mich schon.

    • „von uns blöden Deutschen.“
      Was hat denn das mit uns Deutschen zu tun. Die kostet woanders genauso viel (der US-Preis ist ohne Steuern!!!).

      „Wenn wir die alte Technik so überteuert zahlen, dann mal los….“
      Was für alte Technik? Sensor, Sucher, Display,… viel Neues und Weiterentwickeltes. 10MP ist keine alte Technik, das ist Spezialisierung.

      „Eine Nikon D850 gibt es bereits…“
      Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Kein normaler Mensch kauft sich eine GH5s zum Fotografieren. Das ist eine Kamera für Videos, mit Eckdaten die man sonst nur in sehr teuren und großen Videokameras findet.

    • ….lass mich überlegen Volker, habe mein Objektiv in Holland erworben und somit knapp 300 € gespart…bin ich nun ein schlauer oder dummer Deutscher ?
      Also warum kaufst Du deine nächste Kamera nicht in Frankreich, zu dumm ?

  • Nicht ganz ohne der Preis. Aber das ist nun mal ein Nischenprodukt. Eine hochspezialisierte Kamera für (semi)-professionelle Videografen, mit Eckdaten die man sonst nur in viel teureren und größeren Videokameras findet. Von daher kann ich die Aufregung über den Preis nicht nachvollziehen. Absolut kein Fotograf, der 50%+ Fotos mit der Kamera macht wird sich dieses Teil kaufen.

    • Die Frage welche sich stellt. Bei wie viel Nachfrage fängt ein ,,Nischenprodukt“ an?

      SAR fragte ,,what do you want,,?
      Hier die AW’s:

      A7III (31%, 5,184 Votes)
      A7rIII (25%, 4,146 Votes)
      A7sIII (16%, 2,727 Votes)
      something else please… (7%, 1,227 Votes)
      135mm f/1.8 FE GM lens (6%, 1,048 Votes)
      20mm f/2.8 G (5%, 811 Votes)
      New RX100 camera (5%, 774 Votes)
      400mm f/2.8 FE GM lens (4%, 724 Votes)

      Wenn es nach der Nachfrage aus dem Vote geht müsste eine RX100 Camera so 9000 Euro kosten. Will kaum jemand – demnach müsste die ein astronomischen Preis haben.
      16% Nachfrage sind meiner Ansicht keine ,,Nische,,. Wie oben geschrieben. Das ist eine Aussage der Hersteller um sowas zu astronomischen Preisen anzubieten. Wenn du eine Statistik oder Umfrage hast, die zeigt, das die Nachfrage für solche Produkte unter 5% liegt (,,Nischenprodukt,,), wäre ich dir dankbar dazu ein Link zu posten.

  • Ihr wisst schon, dass die GH5s vor allem eine Videokamera ist und sich weniger an Fotografen richtet? Im Videobereich ist das DIE Kamera auf die jeder gewartet hat. Ich habe schon die GH5 und wenn sie in Low Light noch besser wäre, wäre das schon ein Traum von Kamera.

    • Hi Christ. Weißt du auch, ob man die GH5s direkt bestellen kann und wann sie ungefähr innerhalb Deutschlands geliefert werden könnte? Kann ich mit ihr noch im Januar rechnen? Oder dauert so etwas nach einem Release?

      Danke und LG

      Vitali