Kameras Panasonic

Panasonic GH5s: 10,2 Megapixel, C4K-Videos & 240 fps

Es sind zahlreiche Spezifikationen der Panasonic GH5s durchgesickert! Die Kamera soll 10,2 Megapixel, “C4K”-Videos und ISO 102.400 zu bieten haben.

Präsentation der Panasonic GH5s

Am 8. Januar 2018 wird Panasonic eine große Pressekonferenz im Rahmen der CES 2018 abhalten und in den letzten Tagen wurde bereits vermutet, dass an diesem Tag die Panasonic GH5s enthüllt werden könnte. Zu dieser Kamera, bei der es sich um eine DSLM mit exzellenten Low-Light-Fähigkeiten handeln soll, gab es bereits einige Gerüchte – und nun sind noch eine ganze Reihe von weiteren technischen Daten durchgesickert.

10,2 Megapixel und 4K-Videos

Zunächst einmal soll die Panasonic GH5s mit einem 11,9-Megapixel-Sensor (Micro-Four-Thirds) ausgestattet sein, die effektive Anzahl der Megapixel soll sich auf 10,2 MP belaufen. Das ist natürlich nicht viel – doch bei einer Low-Light-Kamera braucht man auch keine hohe Auflösung, ganz im Gegenteil. Der ISO-Bereich der Kamera soll sich im normalen Bereich von ISO 160 bis 51.200 und im erweiterten Bereich von ISO 80 bis 102.400 erstrecken.

Videos wird die Panasonic GH5s anscheinend in “C4K” (60p, 150Mbps, 4:2:2 10-Bit Long GOP) aufnehmen können, außerdem sollen Full-HD-Videos mit 240 Bildern pro Sekunde möglich sein. Das sieht auf dem Papier ziemlich vielversprechend aus, gerade in Kombination mit den verbesserten Low-Light-Fähigkeiten.

Weitere mögliche technische Daten

Des Weiteren ist noch die Rede von einer Serienbildgeschwindigkeit von 12 fps, einem mechanischen Verschluss mit einer minimalen Verschlusszeit von 1/8.000 Sekunde sowie einem elektronischen Verschluss mit einer minimalen Verschlusszeit von 1/16.000 Sekunde. Die Blitzsynchronzeit soll sich derweil auf 1/250 Sekunde belaufen, zudem soll die Kamera bis -10 Grad wetterfest sein.

Das Display wird wohl 3,2 Zoll groß sein und mit 1.620.000 Bildpunkten auflösen, während der OLED-Sucher mit einer Auflösung von 3.680.000 Pixeln überzeugen soll. Abgerundet werden sollen die technischen Daten der Panasonic GH5s durch 4K-Fotos, WiFi, Bluetooth 4.2 und zwei Speicherkarten-Slots.

Wir freuen uns auf die offizielle Präsentation der GH5s und sind gespannt, ob sich die Spezifikationen in dieser Form bewahrheiten werden!

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
21 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare