Kameras Panasonic

Panasonic GH5s: Sony A7s Killer im Anmarsch

Panasonic wird in Kürze eine neue Kamera vorstellen, die auf den Namen GH5s hören soll. Es soll eine sogenannte Low-Light-Kamera werden.

Panasonic Event am 15. Dezember?

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass Panasonic anscheinend noch in diesem Jahr eine weitere Kamera vorstellen möchte. In der Zwischenzeit ist auch ein konkretes Datum aufgetaucht, so wird nämlich der 15. Dezember als mögliches Erscheinungsdatum für die neue Kamera genannt. Manche Quellen sprechen aber auch von einer Präsentation im Januar oder Februar 2018, der 15. Dezember scheint also noch nicht in Stein gemeißelt zu sein.

Erste Gerüchte zur Panasonic GH5s

In den letzten Tagen sind jede Menge Gerüchte zu einer neuen Version der Panasonic GH5 aufgetaucht, dementsprechend geht man aktuell auch davon aus, dass Panasonic bei dem kommenden Event diese neue GH5 präsentieren wird. Ein möglicher Name für die neue Kamera ist Panasonic GH5s.

Bei der Panasonic GH5s soll es sich um eine Kamera handeln, bei der der Fokus voll und ganz auf einer erstklassigen Low-Light-Performance liegt – ähnlich wie bei der A7s von Sony. Dementsprechend kann man davon ausgehen, dass die Panasonic GH5s mit einer recht geringen Auflösung auf den Markt kommen wird, 10 oder 12 Megapixel wären zum Beispiel denkbar. Sony hat kürzlich einen neuen Micro-Four-Thirds-Sensor vorgestellt, der mit 10,71 Megapixeln auflöst und unter anderem 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen kann. Wäre möglich, dass dieser Sensor zum Einsatz kommt, auch wenn das aktuell reine Spekulation ist.

Des Weiteren soll die Kamera mit verbesserten Video-Funktionen auftrumpfen, was im Umkehrschluss natürlich auch bedeuten würde, dass sie teurer als die aktuelle GH5 werden wird.

Konkrete technische Daten der Panasonic GH5s wurden noch nicht geleakt, dafür ist aber bereits ein erstes (sehr verschwommenes) Bild der Kamera aufgetaucht, welches das Gerücht bestätigt, dass das Gehäuse von der GH5 übernommen werden soll:

Eine Low-Light-Version der GH5 – ein guter Schachzug von Panasonic?

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
20 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare