Samyang Neuheiten Objektive Sony

Samyang stellt überarbeitetes 35mm f/1.4 FE vor

Samyang hat die im Jahr 2017 präsentierte Festbrennweite für Sonys Vollformatkameras überarbeitet und in der 2. Generation vorgestellt.

Samyang überarbeitet nächste Festbrennweite

Im November 2021 hat Samyang bereits das eigene 50mm f/1.4 für die spiegellosen Vollformatkameras von Sony in einer neuen Version auf den Markt gebracht, nun war eine Überarbeitung des 35mm f/1.4 FE an der Reihe, das erstmals im Oktober 2017 vorgestellt wurde und somit nun schon fast fünf Jahre auf dem Buckel hat.

Optische Konstruktion wird übernommen

Wenn man die technischen Daten der beiden Generationen vergleicht, dann scheint Samyang grundsätzlich eher im Detail nachgebessert zu haben. Mit Verbesserungen bei der Bildqualität oder dem Bokeh sollte man bei dem neuen 35mm f/1.4 FE in jedem Fall nicht rechnen, denn die optische Konstruktion von 11 Elementen in 9 Gruppen mit insgesamt vier Speziallinsen wird von Samyang eins zu eins übernommen, auch bei 9 Blendenlamellen bleibt es.

Auch bei den Abmessungen oder beim Gewicht gibt es keine nennenswerten Veränderungen, es bleibt bei rund 660 Gramm Gewicht und einer Länge von 115 mm. Neu hinzugekommen sind allerdings ein Custom Switch und ein Focus Hold Button, beide kennt man bereits von anderen Samyang Objektiven. In der offiziellen Pressemitteilung schreibt der Hersteller bei dem neuen Objektiv zudem von „klareren Farben durch CCI (Color Contribution Index) Verbesserungen“, außerdem will man Vibrationen und Geräusche minimiert haben, wodurch das Objektiv (noch) besser für Videoaufnahmen geeignet sein soll.

Preis und Verfügbarkeit

Ansonsten soll das Objektiv mit einem schnellen, präzisen und leisen Autofokus, mit einer Naheinstellgrenze von 29 cm und einem gegen Staub und Spritzwasser geschützten Gehäuse überzeugen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro, ab Mitte April 2022 soll das neue Samyang 35mm f/1.4 FE im Handel erhältlich sein.

Hier abschließend eine Tabelle der vollständigen Spezifikationen:

guest
5 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Red and Gold

Wenn ich richtig gezählt habe, gibt es jetzt 7 gute 35mm 1.4 für Sony. Eins davon könnte man ja mal Nikon und Canon abgeben.

Thomas Müller

Nicht nötig, ich verwende schon Sony-E-Objektive am Z-Bajonett, ist problemlos möglich.

alex

Das Geld für diesen China Adapter würde ich lieber in natives Glas investieren.

Thomas Müller

Kannst Du natürlich gerne machen. Ich habe mich anders entschieden und habe in der Zwischenzeit zwei davon, die funktionieren einwandfrei, auch der AF. Einfach mal selbst ausprobieren und nicht Vorurteile pflegen.

Alfred Proksch

Immer wieder geht es um Objektive und DSLM Kameras.

Was dafür spricht sind Bildqualität, Spezialisierung und das Handling. Dagegen – Gewicht, Größe und die mittlerweile hohen Kosten. Letzteres ist relativ denn wer sich für die Freizeit ein Fahrrad oder eine Surf Ausrüstung für 10 bis 20 tausend Euro kauft der kann sich theoretisch ebenso eine Foto Ausrüstung leisten.

Foto Verrückte wie ich sind eher selten geworden !!

Deswegen bin ich erfreut wenn Fremdhersteller mit „bezahlbaren“ guten Objektiven um die Ecke kommen. Leider haben die Smartphones den Part der „sozialisierten“ Fotografie komplett übernommen. Was mir fehlt sind zum Beispiel DSLM Geräte mit 3 wirklich guten Festbrennweiten im Set zum Einstieg! Keine „Schrott“ billig Zoom Angebote die höchstens für Urlaubs-schön-Wetter Bilder verwendbar sind.

Ist vielleicht ein altmodischer Gedanke das solche Angebote längerfristig Anwender zur anspruchsvollen Fotografie bringen könnten, der eilige Fotomensch verwendet sowieso keine Systemkamera weil mit dieser das Bilder „teilen“ nur auf Umwegen möglich ist.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige