Kameras Sony

Sony A7000: Neue High-End-DSLM mit APS-C-Sensor in Kürze?

Sony wird anscheinend in den nächsten Wochen eine neue High-End-DSLM mit APS-C-Sensor präsentieren, das deuten zumindest neuste Gerüchte an.

Sonys Antwort auf Nikon (und Canon)

Schon vor rund zwei Wochen hat ein Gerücht die Runde gemacht, dass Sony anscheinend bereits eine Antwort auf die Vollformat-DSLMs von Canon und Nikon parat hat. Nun gibt es neue Informationen und die deuten darauf hin, dass Sony in Kürze eine neue High-End-DSLM mit APS-C-Sensor präsentieren wird.

Ob diese neue Kamera nun wirklich die Antwort auf die Vollformat-DSLMs ist, ist fraglich. Denn mit ihrem kleineren APS-C-Sensor würde sie ja schon von vorne herein in eine etwas andere Kategorie fallen. Doch wer nicht primär auf die Größe des Sensors achtet, der könnte sich vielleicht gleichermaßen für spiegellose Vollformatkameras und spiegellose APS-C-Kameras interessieren.

“Kleine A9” – kommt die Sony A7000?

Doch zurück zu Sonys neuer Kamera: Bei dieser Kamera soll es sich einer Quelle zufolge um eine “kleine Sony A9” mit APS-C-Sensor handeln und der Name dieser Kamera soll anscheinend nicht Sony A6700 lauten! Dementsprechend wäre es möglich, dass Sony – ähnlich wie bei der A7 und A9 – eine hochwertigere Kamerareihe mit APS-C-Sensor aus dem Boden stampfen möchte. Ein möglicher Name für diese Kamera wäre dementsprechend Sony A7000, was aber im Moment noch reine Spekulation ist. Doch da es schon vor Jahren Gerüchte zu einer Sony A7000 gab, bleiben wir mal bei dieser Bezeichnung.

Viele Details zu den technischen Daten der potenziellen Sony A7000 gibt es noch nicht, doch man kann damit rechnen, dass eine Serienbildgeschwindigkeit von rund 20 fps und 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde möglich sein werden.

Präsentation im September oder Oktober

Die Präsentation soll wohl entweder im Rahmen der photokina 2018 oder im Rahmen der PhotoPlus 2018 (diese findet Ende Oktober statt) über die Bühne gehen. Damit wäre die Sony A7000 dann natürlich auch ein direktes Konkurrenzmodell zur Fuji X-T3, die ebenfalls in Kürze präsentiert werden soll.

Des Weiteren scheint es übrigens nach wie vor ziemlich wahrscheinlich zu sein, dass Sony noch 2018 die A7s III vorstellen wird.

Was würdet ihr euch von einer Sony A7000 wünschen? Mein persönlicher Wunsch: Zwei drei neue und richtig kompakte APS-C-Objektive.

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
38 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare