Kameras Sony

Sony A7c: Konkreter Preis und neue Infos zum Sucher

Die bisherigen Gerüchte zum Preis der kommenden Sony A7c scheinen sich zu bestätigen. Zum Sucher gibt es hingegen neue Infos.

Preis der Sony A7c

Seit einigen Tagen scheint festzustehen, dass Sony im September doch keine A5, sondern stattdessen die Sony A7c auf den Markt bringen möchte. Alle aktuellen Gerüchte zu dieser Sony A7c hatten wir für euch bereits in diesem Artikel zusammengefasst.

Nun gibt es zwei neue Informationen zur A7c. Die erste Info betrifft den Preis der neuen Kamera, dieser soll nämlich einer Quelle zufolge in Deutschland bzw. Europa bei 2.100 Euro liegen. Das deckt sich mit den Gerüchten der letzten Tagen, denen zufolge die unverbindliche Preisempfehlung leicht über dem aktuellen Marktpreis der Sony A7 III liegen soll. Diese kostet im Moment etwa 1.950 Euro, die unverbindliche Preisempfehlung lag damals bei 2.300 Euro.

Damit ist also klar, dass die Sony A7c ein paar überzeugende Argumente liefern muss, wenn Kunden die Kamera zur unverbindlichen Preisempfehlung von ungefähr 2.100 Euro vorbestellen und sie der “nur” 1.950 Euro teuren A7 III vorziehen sollen.

Doch kein Pop-Up-EVF

Die zweite Information bezieht sich auf den elektronischen Sucher der A7 III. Hier war man ja zuletzt davon ausgegangen, dass Sony einen sogenannten Pop-Up-EVF verbauen wird, der sich im Gehäuse der A7c versenken lässt. Nun rudert eine Quelle aber zurück und behauptet, dass die A7c doch einen ganz normalen elektronischen Sucher erhalten soll, der in der linken Ecke des Gehäuses platziert werden wird, wie man es auch von der A6000 Reihe kennt. Warten wir mal ab, ob es bei den Gerüchten zum elektronischen Sucher bis zur offiziellen Präsentation der neuen Vollformat-DSLM nicht doch nochmal eine Korrektur gibt, das war ein ziemliches Hin und Her in den letzten Wochen.

Offiziell vorgestellt werden soll die Sony A7c angeblich im September 2020 zusammen mit mindestens einem besonders kompakten (Kit-)Objektiv.

Quelle: Sonyalpharumors

Tags

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
16 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare