Kameras News & Gerüchte Sony

Sony A7r II mit Canon Objektiven getestet!

Zwei Test-Videos zeigen, wie schnell und zuverlässig der Autofokus der Sony A7r II mit Canon Objektiven funktioniert. Auch die sonstigen Funktionen der neuen Kamera werden angetestet.

Fremdobjektive an der A7r II

Die Sony A7r II gehört bisher zu den spektakulärsten Kamera Neuheiten 2015. Sie kann im Vergleich zu ihrer Vorgängerin mit 7 großen Neuerungen überzeugen und eine dieser Neuerungen ist die Möglichkeit, Fremdobjektive ohne größere Einschränkungen an der Kamera nutzen zu können. Zwar hat Sony das Sortiment an FE-Objektiven in den letzten Monaten stetig erweitert und auch Hersteller wie Zeiss haben mit den Batis Objektiven ihren Teil beigetragen, trotzdem kann man nicht abstreiten, dass Hersteller wie Canon nach wie vor über eine größere und bessere Auswahl an Objektiven verfügen. Zudem wird ein Fotograf, der sich zahlreiche Objektive eines bestimmten Herstellers zugelegt hat, zwei Mal überlegen, ob er wirklich auf ein anderes System umsteigen möchte – selbst wenn ihm die Kamera vielleicht sehr zusagt. Doch Objektive spielen für die meisten eben nach wie vor eine wichtige Rolle. Zurecht.

Test: Sony A7r II mit Canon Objektiven

Dessen ist sich auch Sony bewusst und mit der A7r II soll der Autofokus auch dann überraschend schnell sein, wenn man einen Adapter und Fremdobjektive verwendet. Zudem steht stets der 5-Achsen-Bildstabilisator der Vollformatkamera zur Verfügung. Erste Tests bestätigen diese Aussagen nun – der Autofokus soll zwar nicht ganz so schnell sein wie mit den FE-Objektiven (das ist ja klar), trotzdem kann die Geschwindigkeit in jedem Fall überzeugen.

Den Anfang macht Miguel Quiles, der die A7r II mit einem Metabones EF Adapter und dem Tamron 15-30mm für Canon Kameras testet:

Weiter geht es mit Gordon Laing von CameraLabs, der die Performance des Canon 24mm testet (ab Minute 3) und zudem über die Kamera im Allgemeinen spricht. Einen Lautstärketests des – im Vergleich zur Vorgängerin deutlich leiseren Verschlusses – gibt es direkt am Anfang:

Tony Northrup geht währenddessen noch einmal ganz detailliert auf alle technischen Daten der A7r II ein:

Update: Es sind nun noch weitere Testvideos der A7r II mit Fremdobjektiven aufgetaucht!

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Das erste Video ist kein Metabones Adapter, es ist ein Viltrox Adapter mit Tamron.
    Viltrox ist eine Chinesische Kopie des Metabones. Beachtlich ist wirklich der Verbesserte AF mit Fremdobjektiven wie von Canon. Das Video 2 mit CANON 24 mm kann man nicht wirklich zum AF vergleich nehmen, bei fast gleich bleibenden abstand.