Kameras Sony

Sony: Sensoren mit 150 Megapixeln & 8K Video vorgestellt

Sony stellt drei neue Sensoren vor, die mit Auflösungen von bis zu 150 Megapixeln aufwarten und außerdem Videos in 8K aufzeichnen können.

Neue Sensoren von Sony

News aus der Mittelformatszene: Sony hat drei neue Mittelformatsensoren vorgestellt, die mit 100 bzw. 150 Megapixeln auflösen. Es handelt es sich hier um rückwärtig belichtete Sensoren, also sogenannte BSI-Sensoren, die außerdem Videos in 4K und teilweise auch in 8K aufzeichnen können.

Die ersten Gerüchte zu dieser neuen Generation von Mittelformatsensoren gab es bereits im April 2017, nun wurden die Sensoren offiziell vorgestellt.

Die genauen technischen Daten

Wie ihr der kleinen Tabelle entnehmen könnt handelt es sich hier um Mittelformatsensoren mit unterschiedlichen Abmessungen, so ist der IMX461 Sensor nämlich etwas kleiner als die beiden anderen Sensoren. Dieser etwas kleinere Sensor wird vermutlich in zukünftigen Kameras der Fuji GFX Reihe oder in Kameras aus dem Hause Hasselblad zum Einsatz kommen.

Die Entwicklung schreitet also auch im Sensorbereich weiter voran. 8K wird in einigen Jahren voraussichtlich Standard sein und auch die Auflösungen der Kameras werden zumindest teilweise weiter steigen.

via: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
8 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare