Objektive Sony

Tamron 70-180mm f/2.8: Ein Objektiv, zwei Preise

Die unverbindliche Preisempfehlung des Tamron 70-180mm f/2.8 liegt bei 1.999 Euro, verkauft wird das Objektiv allerdings für 1.499 Euro. Kurios.

Tamron 70-180mm kostet 1.499 Euro

An einen solchen Fall kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern. Das neue Tamron 70-180mm f/2.8 für spiegellose Vollformatkameras von Sony wurde gestern mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.999 Euro vorgestellt, zeitgleich waren aber bei diversen Händlern Vorbestellungen für 1.499 Euro möglich.

Da man hier ein Missverständnis vermuten könnte, haben wir nochmal bei beiden Seiten nachgehakt, also sowohl bei Tamron als auch bei den Händlern. Doch beide Seiten haben ihre Preise bestätigt. Das heißt der offizielle Preis des Tamron 70-180mm f/2.8 beträgt zwar jetzt zum Verkaufsstart 1.999 Euro, die “inoffizielle UVP” liegt aber bei 1.499 Euro. Und zu diesem Preis kann das neue Objektiv auch schon bei verschiedenen Händlern wie zum Beispiel bei Foto Koch vorbestellt werden.

Eine bewusste Strategie?

Welche Strategie Tamron mit den unterschiedlichen Preisangaben verfolgt, erschließt sich mir nicht so wirklich. Der offizielle Preis von 1.999 Euro ist bei vielen Kunden nicht gut angekommen und wer das Objektiv nach dem Lesen der ersten Artikel bereits abgeschrieben hat, der hat vielleicht gar nicht mitbekommen, dass das 70-180mm eigentlich nur 1.499 Euro kostet – und nicht 1.999 Euro.

Kunden mit einer hohen Preisangabe abschrecken, damit es jetzt während der Corona-Krise nicht zu Lieferengpässen kommt, kann sicherlich auch nicht der Gedanke gewesen sein. Dann kommunizierst du lieber, dass es in den ersten Wochen Probleme mit der Verfügbarkeit geben könnte.

Wie auch immer: Das Tamron 70-180mm f/2.8 kostet in Deutschland 1.499 Euro. Nach schätzungsweise 6-12 Monaten wird der Preis dann sicherlich noch ein wenig sinken.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
19 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare