Canon Kameras Nikon

Vollformat-DSLMs: Das wünscht sich die Community von Canon und Nikon

Umfrageergebnisse zeigen, was sich die Community von Canons und Nikons Vollformat-DSLMs wünscht. Worauf legt ihr besonders großen Wert?

Präsentation neuer Vollformat-DSLMs in Kürze

Bald werden wir wissen, wie genau die spiegellosen Vollformatkameras von Nikon und Canon aussehen werden. Die Nikon Z6 und/oder Z7 werden mit Sicherheit am 23. August präsentiert werden, Canon könnte bei dem Event Anfang September nachziehen. Es ist jetzt also die letzte Gelegenheit zu überlegen, welche Erwartungen man an die neuen DSLMs stellt und was sie zu bieten haben müssten, um als Erfolg bezeichnet werden zu können.

Nikons DSLM überzeugt schon jetzt viele

Dazu gab es in den letzten Tagen und Wochen auf verschiedenen Webseiten Umfragen. Interessant ist beispielsweise, dass bei Nikonrumors unter knapp 13.000 Befragten ganze 36 Prozent angegeben haben, dass sie Nikons Vollformat-DSLM schon jetzt anhand der bisherigen Informationen und Gerüchte kaufen würden. 30 Prozent würden die Kamera mit dem jetzigen Wissensstand nicht kaufen, 33 Prozent sind unentschlossen.

In einer weiteren Umfrage bei Nikonrumors ging es darum, mit welchen Kameras Fotografen, die einen Wechsel zur neuen Nikon DSLM in Erwägung ziehen, denn aktuell fotografieren. 56 Prozent der Befragten arbeiten mit Nikon DSLRs, was im Grunde nicht verwunderlich oder repräsentativ ist, schließlich ist Nikonrumors auch eine Webseite, auf der es ausschließlich um Nikon geht. Logisch, dass die meisten Nutzer dann auch mit Nikon arbeiten.

Interessant sind also eher die Plätze zwei bis vier. Auf dem zweiten Platz folgt nämlich Fujifilm mit 10,53 Prozent, dicht dahinter kommen Sony (8,15 Prozent) sowie Panasonic und Olympus (6,17 Prozent).



Was wünscht sich die Community?

Ebenfalls spannend: Die Umfrage von DPReview, in der es darum ging, auf welche Komponenten oder Merkmale die Nutzer bei den kommenden spiegellosen Vollformatkameras am meisten Wert legen. Hier die ersten 10 Plätze:

  1. Volle Kompatibilität mit alten Objektiven (13%)
  2. Hochauflösender Sensor (11,3%)
  3. Für Sportaufnahmen geeigneter AF (10,7%)
  4. Lebensechter Sucher (10,2%)
  5. Gehäuse mit integriertem Stabilisator (7,9%)
  6. Kompakte Größe (6,3%)
  7. Kompakte, erschwingliche Festbrennweiten (5,4%)
  8. Gute Akkulaufzeit (4,5%)
  9. Leichtes Gewicht (4,3%)
  10. Einfach zu bedienender Autofokus (4,0%)

Interessant, dass es Punkte wie ein Dual-SD-Slot, gute Videofunktionen, Wetterschutz, eine schnelle Serienbildgeschwindigkeit oder eine zugängliche Bedienung nicht unter die Top 10 geschafft haben. Mich persönlich hat es auch gewundert, dass ein hochauflösender Sensor so weit oben auf der Wunschliste vieler Nutzer steht.

Wie ist es bei euch? Welche Punkte sind euch bei den kommenden DSLM-Flaggschiffen besonders wichtig?

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
37 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare