News & Gerüchte Nikon

Nikon D600: Gerüchte, Erscheinungsdatum & Preis

Wird die D600 die kleine Schwester der D800?

In letzter Zeit waren einige Gerüchte um die neue Nikon D600 im Umlauf. Wir fassen diese Gerüchte zusammen und sprechen auch über ein mögliches Erscheinungsdatum und den angepeilten Preis von Nikon.

Wird die D600 die kleine Schwester der D800?

 

Nach dem Erscheinen der D800 scheint Nikon nun fleißig an der D600 zu arbeiten, die auch schon die „kleine Schwester“ der D800 genannt wird. Denn die D600, die wohl mit einem 24-Megapixel-Vollformatsensor auf den Markt kommen wird, wird Gerüchten zufolge für einen Preis von unter 1.500 Doller (das sind umgerechnet etwa 1.170 Euro) zu haben sein. Klar bei der Bezeichnung „kleine Schwester“ ist natürlich auch, dass die D600 in Sachen Ausstattung nicht ganz mit der D800 mithalten können wird – für einen Preis von etwa 1.170 Euro ist das aber mehr als akzeptabel. Und die bisherigen Daten zur D600 sehen insgesamt eigentlich ziemlich vielversprechend aus.

Mögliche Ausstattung der D600

Sicher scheinen bisher der 24-Megapixel-Vollformatsensor, ein Autofokussystem mit 39 Sensoren und zwei SD Slots. Ob der D600 – wie der D3200 und der D5100 auch – ein Motor für den Autofokus fehlen wird, ist noch nicht ganz klar. Falls ja, wäre die Nikon D600 nur zu Nikkor F-S-Objektiven kompatibel. Inzwischen scheint es aber so, als würde die D600 MIT einem Autofokusmotor ausgeliefert werden. Die Jungs von Nikonrumors vermuten auch schon, dass zusammen mit der D600 eine Reihe neuer und günstiger FX-Objektive kommt. Das erste Objektiv dieser Kategorie wird wohl das Nikkor 24-85mm f/3.5-4.5 sein.

Außerdem wird die D600 vermutlich fünf Bilder pro Sekunde schießen können und HD-Videos mit 30p, 25p und 24p (HD mit bis zu 60p) aufnehmen können. In Kombination mit einem HDMI Ausgang, einem 3,2″ Display mit 921.000 Pixeln, ISO-Bereichen von 100 bis 6.400 und einem wetterfesten Gehäuse scheint die Nikon D600 eine wirklich tolle Kamera zu einem günstigen Preis zu werden. Hier noch einmal einige technische Daten zur D600 im Überblick:


 

  • 24 Megapixel FX Sensor
  • 3,2″ Display
  • HDMI Ausgang
  • Videokompelierung H264/Mpeg4 Video
  • 2 SD Slots
  • Full HD Video mit 30p, 25p und 24p, HD mit bis zu 60p
  • 100% Sucher bei FX (97% bei DX)
  • Eingebauter AF-Motor
  • Witterrungsgeschutzt
  • Kein GPS
  • ISO 100 bis 6.400
  • 39 AF Felder mit 9 Kreuzsensoren
  • ±5 EV Belichtungskorrektur

Mögliches Erscheinungsdatum der D600

Von vielen Seiten wird vermutet, dass die Nikon D600 noch vor der Photokina vorgestellt werden könnte. Diese findet vom 18. bis zum 23. September in Köln statt. Eventuell erfahren wir also schon in den nächsten Monaten Genaueres zur Nikon D600.

Quelle der Bilder: Nikon

 

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat. Auch zu finden auf Google+.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *