News & Gerüchte Olympus

So viel wird die Olympus E-M1 kosten

OM-D_E-M1__Product_000_052-51a91aa80c2348ad

In genau einem Tag soll die Olympus E-M1 offiziell vorgestellt werden – schon jetzt sind allerdings die Preise der Kamera aufgetaucht. Geleakt wurden die Informationen von Olympus selbst über die Facebook-Seite des Unternehmens.

Demnach soll die Olympus E-M1 ohne Objektiv 1.399 Dollar kosten, im Kit mit einem 12-40mm Objektiv werden 2.199 Dollar fällig. Der Batterie-Griff, der auch auf den geleakten Bildern zu sehen war, soll 199 Dollar teuer sein. Vermutlich werden diese Preise 1:1 in Euro übernommen werden, mit Gewissheit können wir das allerdings erst morgen sagen, wenn die Kamera offiziell präsentiert wird. Um die Wartezeit bis dahin noch ein wenig zu verkürzen, hier nochmal die neusten Bilder der Olympus E-M1. Wer die technischen Daten noch nicht kennt, kann außerdem einen Blick in diesen Artikel werfen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.